Um eigene Achse gedreht

SPEICHER. Eine Autofahrerin hat am Sonntag kurz nach 9 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie war auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen geraten. Die Frau blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
Eine Autofahrerin blieb in einer Schneemade stecken. (Bild: Kapo AR)

Eine Autofahrerin blieb in einer Schneemade stecken. (Bild: Kapo AR)

Die Autofahrerin fuhr von Speicherschwendi her kommend in Richtung Speicher. Auf der schneebedeckten Haldenstrasse verlor sie in einer leichten Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug und geriet nach links auf die Gegenfahrbahn. Als sie bremste, brach das Heck ihres Fahrzeuges aus, worauf sich das Auto um die eigene Achse drehte und erst in einer Schneemade zum Stillstand kam. Die Lenkerin blieb unverletzt, und das Fahrzeug wurde nicht beschädigt. (Kapo AR/ss.)

Aktuelle Nachrichten