Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Überschwemmung nach Gewitter - Autobahn A1 bei Wil gesperrt

Nach heftigen Regenfällen am frühen Sonntagabend ist die Autobahn A1 im Raum Wil wegen Wasser und Schlamm auf der Fahrbahn teilweise nicht mehr befahrbar.
Adrian Vögele
Nach starkem Regen, welcher die Region St.Gallen am frühen Sonntagabend erreichte, wurde bei Wil die Autobahn A1 geflutet. (Bild: pd)

Nach starkem Regen, welcher die Region St.Gallen am frühen Sonntagabend erreichte, wurde bei Wil die Autobahn A1 geflutet. (Bild: pd)

Die Autobahn A1 ist im Raum Wil durch das heftige Gewitter am frühen Sonntagabend in Mitleidenschaft gezogen worden. Ab 18.45 Uhr waren beide Fahrspuren wegen Überflutung gesperrt. Inzwischen ist die Autobahn in Fahrtrichtung Zürich-St.Gallen wieder offen. Die Sperrung in der Fahrtrichtung St.Gallen-Zürich hält laut der Kantonspolizei St.Gallen noch an. Betroffen ist die Strecke Wil-Münchwilen. Die Polizei wird in Kürze wieder informieren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.