Überschuss von zwei Millionen Franken

WALZENHAUSEN. Die Jahresrechnung 2011 der Gemeinde Walzenhausen weist bei Einnahmen von knapp 13,7 Millionen Franken einen Überschuss von zwei Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Minus von 2100 Franken. (red.)

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Die Jahresrechnung 2011 der Gemeinde Walzenhausen weist bei Einnahmen von knapp 13,7 Millionen Franken einen Überschuss von zwei Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Minus von 2100 Franken. (red.)