Überfall auf Tankstelle

GOLDACH. Am Mittwoch hat ein unbekannter Täter die Migrol-Tankstelle an der St.Gallerstrasse überfallen. Dabei wurde ein Angestellter am Arm verletzt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen

Kurz nach 21.30 Uhr betrat ein maskierter Mann den Tankstellenshop an der St.Gallerstrasse. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ein 26-jähriger Angestellter und eine 24-jährige Angestellte im Geschäft. Der Räuber schlug mit einem roten Brecheisen auf den Mitarbeitenden ein und verlangte Geld. Dabei wurde der 26-Jährige am Arm verletzt. Ohne Beute flüchtete der Täter über die St.Gallerstrasse und stieg dort in einen silberfarbenen Volvo V40 mit St.Galler Nummernschild ein. Das Fahrzeug wurde von einer unbekannten Person gefahren. Augenzeugen beobachteten, wie das Fluchtauto in Richtung Obersteinach fuhr.

Der maskierte Täter war 24-30 Jahre alt, sprach gebrochen Deutsch, trug blaue Hosen und einen schwarzen Pullover mit Kapuze und schwarzen Schuhen. Eine Beschreibung der zweiten Person, die das Auto lenkte, gibt es nicht. Die Polizei bittet um Hinweise (058-229-80-00). (kapo/rr)