Über vereiste Brücke geschleudert

TEUFEN. Auf der Brücke zwischen Teufen und Haslen ist am Samstagabend bei einem Selbstunfall Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
Das Auto landete nach der Kollision mit dem Brückengeländer auf dem Dach. (Bild: Kapo AR)

Das Auto landete nach der Kollision mit dem Brückengeländer auf dem Dach. (Bild: Kapo AR)

Um etwa 20 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker von Teufen in Richtung Haslen. Auf der total vereisten Brücke verlor der Fahrer die Herrschaft über sein Auto, das mi dem Brückengeländer kollidierte. Der Wagen wurde laut Mitteilung der Kantonspolizei Ausserrhoden wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und landete auf dem Dach. Der Lenker konnte das total beschädigte Fahrzeug unverletzt verlassen. Am Brückengeländer entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten