Über dreissig Schilder gestohlen

Drucken
Teilen

Goldach Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag mehr als 30 Autokennzeichen gestohlen. Die Kontrollschilder wurden von parkierten Autos abgerissen, in den meisten Fällen nur eines pro Fahrzeug, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Die Diebstähle hätten sich auf der Achse Bahnhof Goldach– Zentrum–Rietbergstrasse ereignet. Beim Abreissen der Nummernschilder seien zudem Halterungen und Fahrzeuge beschädigt worden. (sda)