Über Arme ist wenig bekannt

Drucken
Teilen

Working Poor Die SP/Grüne-Fraktion des St. Galler Kantonsrats verlangte in einem Vorstoss Auskünfte über das Proletariat im Kanton. Die Regierung verweist auf Erhebungen über Working Poor, die zeigen, dass bis zu acht Prozent der Sozialhilfebezüger voll arbeiten – und trotzdem zu wenig verdienen.

Die Antwort der Regierung zeigt nun, dass es bisher nur ­wenig Informationen über die ­Armut im Kanton gibt. Teilweise sind die entsprechenden Sta­tistiken aber bereits in Arbeit. ­Differenzierte Analysen zur wirtschaftlichen Situation der pri­vaten Haushalte lägen voraus­sichtlich Anfang 2018 vor, teilte die Regierung mit. (sda)