Über 300'000 Franken Schaden bei Scheunenbrand

MUOLEN. An der Dorfstrasse in Muolen ist eine Scheune in Vollbrand geraten. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Drucken
Teilen
Feuersbrunst in einer freistehenden Scheune in Muolen. (Bild: Kapo SG)

Feuersbrunst in einer freistehenden Scheune in Muolen. (Bild: Kapo SG)

Wenige Minuten vor 2 Uhr wurde der Brand in der Nacht auf Mittwoch gemeldet. Als die ersten Feuerwehrangehörigen und Polizeipatrouillen eintrafen, befand sich die freistehende Scheune bereits in Vollbrand. Tiere waren nicht im Stall.

Die örtliche Feuerwehr wurde durch einen Hubretter aus Romanshorn beim Löscheinsatz unterstützt. Die Feuerwehrleute mussten den stark mottenden Heustock auseinander reissen. Der Sachschaden an Gebäude, Futtervorräten und Maschinen dürfte nach ersten polizeilichen Schätzungen 300'000 Franken übersteigen. Weshalb das Feuer ausbrach, wird ermittelt. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten