TSCHERLACH: Schwer verletzter Motorradfahrer in Tscherlach

Am Donnerstag hat sich auf der Sarganserstrasse in Tschwerlach ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Der Töfffahrer wurde dabei schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Der Verletzte wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kapo SG)

Der Verletzte wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kapo SG)

Ein 56-jähriger Motorradfahrer war auf der Sarganserstrasse Richtung Walenstadt in Tscherlach unterwegs gewesen. Gleichzeitig fuhr ein 38-jähriger Mann mit seinen Auto auf der Sonnenstrasse zur Einmündung in die Sarganserstrasse. Dort beabsichtigte er nach links abzubiegen. Beim Anfahren übersah er den Motorradfahrer und es kam zur Kollision, bei der die Front des Autos gegen die Seite des Motorrades prallte. Der Motorradfahrer wurde auf die Motorhaube und anschliessend zu Boden geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb.

Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter mitteilt, musste der 56-Jährige nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden. Die Sarganserstrasse musste während den Rettungsarbeiten gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 18‘000 Franken. (kapo/tn)