Trotz Wegweisung wieder mit Heroin erwischt

ST.GALLEN. Am Donnerstag stellte eine Patrouille der Stadtpolizei St.Gallen bei drei Männern Heroin fest. Alle wurden angezeigt.

Drucken
Teilen

Am Donnerstagnachmittag um 15.30 Uhr hat eine Patrouille in der Innenstadt im Schuh eines 26-jährigen Mannes sechs Gassenbriefchen Heroin gefunden. Am Donnerstagabend um 20.15 Uhr griff die Polizei einen 21-Jährigen und einen 19-Jährigen auf, die beide Heroin bei sich hatten. Wie die Polizei schreibt, wurde gegen einen der Männer wenige Tage zuvor schon eine Wegweisung wegen Betäubungsmittelbesitzes ausgesprochen. Alle drei Männer wurden angezeigt und weggewiesen. (stapo/chs)