Traktor auf Bauernhof in Mühlrüti in Flammen

MÜHLRÜTI. In einer Scheune in Mühlrüti ist am Montagabend ein Traktor in Brand geraten. Der 31-jährige Landwirt bemerkte dies und zog den brennenden Traktor mit Hilfe einer zweiten Landmaschine ins Freie auf eine Wiese. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Drucken
Teilen

Das Feuer brach kurz vor 21.30 Uhr im Innenraum der Traktorkabine aus, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilte. Am Traktor entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Die Brandursache wird vom kriminaltechnischen Dienst der Polizei untersucht. (sda)


Aktuelle Nachrichten