Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tote Frau in Frauenfelder Wohnung gefunden – Tatverdächtiger (19) am Flughafen verhaftet

Am Dienstagabend fand die Kantonspolizei Thurgau die Leiche einer Frau in einem Mehrfamilienhaus in Frauenfeld. Aufgrund der angetroffenen Situation wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen. Nach wenigen Stunden Fahndung konnte die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen verhaften.
Mathias Frei
In einer Frauenfelder Wohnung wurde am Dienstagabend eine tote Frau gefunden. (Bild: BRK News)
In einer Frauenfelder Wohnung wurde am Dienstagabend eine tote Frau gefunden. (Bild: BRK News)
In einer Frauenfelder Wohnung wurde am Dienstagabend eine tote Frau gefunden. (Bild: BRK News)
In einer Frauenfelder Wohnung wurde am Dienstagabend eine tote Frau gefunden. (Bild: BRK News)
In einer Frauenfelder Wohnung wurde am Dienstagabend eine tote Frau gefunden. (Bild: BRK News)
5 Bilder

Frauenfeld: Tote Frau in Wohnung gefunden

Kurz vor 17.30 Uhr meldete eine Nachbarin der Kantonalen Notrufzentrale, dass sie eine leblose Person in einer Wohnung an der Talackerstrasse in Frauenfeld aufgefunden habe. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Bereits am Dienstagabend ging die Polizei aufgrund der angetroffenen Situation von einem Tötungsdelikt aus.

Am Mittwochmorgen teilte die Thurgauer Polizei mit, dass nach wenigen Stunden Fahndung ein dringend Tatverdächtiger, 19-jähriger italienischer Staatsangehöriger durch die Kantonspolizei Zürich festgenommen werden konnte.

Identität des Opfers noch nicht bekannt

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren in der Wohnung. Zur Klärung der Todesursache wurde das Institut für Rechtsmedizin beigezogen. Die genauen Umstände der Tat sowie die Identität des Opfers sind noch nicht bekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Die leblose Person wurde in einer Wohnung an der Talackerstrasse gefunden. (Bild: BRK News)

Die leblose Person wurde in einer Wohnung an der Talackerstrasse gefunden. (Bild: BRK News)

Sichtschutz gegen die Schaulustigen

Die Faktenlage war dünn, als am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr die mobile Einsatzzentrale der Kantonspolizei am Talbachkreisel im Westen Frauenfelds vorfuhr. Aber klar war: Hier ist ein Verbrechen passiert. Schaulustige, vor allem Jugendliche, warteten bereits. Wie die Kapo bestätigte, wurde in einem Mehrfamilienhaus an der Talackerstrasse 2 die Leiche einer Frau gefunden.

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort. (Bild: BRK News)

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot vor Ort. (Bild: BRK News)

Im zweiten Obergeschoss der Liegenschaften, in der sich unter anderem ein Thai-Restaurant befindet, blitzten die Kameras der Kriminaltechniker. Polizisten begannen, draussen einen Sichtschutz zu erstellen. Die Tankstelle vor dem unscheinbaren Haus war von Polizeiautos zuparkiert. Derweil assen im Thai-Restaurant Gäste, als wäre nichts geschehen. Auf den Balkonen der Häuser rund um den Kreisel sassen Leute. Im Lebensmittelladen gegenüber wurden noch die letzten Einkäufe getätigt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.