Totalschaden am Auto – Lenker leicht verletzt

KRIESSERN. Ein 22jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend einen Selbstunfall verursacht. Er war unter Alkohol- und Drogeneinfluss von Montlingen in Richtung Kriessern unterwegs. Durch überhöhte Geschwindigkeit verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Merken
Drucken
Teilen

KRIESSERN. Ein 22jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend einen Selbstunfall verursacht. Er war unter Alkohol- und Drogeneinfluss von Montlingen in Richtung Kriessern unterwegs. Durch überhöhte Geschwindigkeit verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Sein Auto geriet ins Schleudern, drehte sich und kollidierte mit einem Weisspfahl sowie einer Signaltafel. Am Auto entstand Totalschaden. Der 22-Jährige verletzte sich leicht und wurde ins Spital gebracht. Gemäss Kantonspolizei St. Gallen wurde ihm der Führerausweis abgenommen. (jar)