«Wir Toggenburger verschenken kein 60-Millionen-Spital»: Schlussspurt im Kampf um das Spital Wattwil mit Plakataktion

Wenige Tage vor der Kantonsratssession, in der die Spitalzukunft debattiert wird, macht das Bürgerforum Stimmung für das Spital Wattwil.

Ruben Schönenberger
Drucken
Teilen
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
11 Bilder
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.
Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.

Das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil machte im Dorfzentrum von Wattwil mobil gegen die Schliessung des Toggenburger Spitals.

Bild: Ruben Schönenberger (Wattwil, 4. September 2020)

Es dauert keine zwei Wochen mehr, bis ein weiterer entscheidender Schritt in der Spitaldiskussion erfolgt. In der Kantonsratssession, die vom 14. bis 17. September in St.Gallen stattfindet, entscheiden die Parlamentarierinnen und Parlamentarier, ob sie die von der Regierung ausgearbeitete Weiterentwicklung der Strategie der St.Galler Spitalverbunde mittragen wollen. Diese beabsichtigt unter anderem, das Spital Wattwil zu schliessen und an diesem Standort nur noch ein Gesundheits- und Notfallzentrum (GNZ) zu betreiben.

Die Pläne der Regierung haben von verschiedener Seite Kritik erfahren. Im Toggenburg versucht unter anderem das Bürgerforum Pro Regionalspital Wattwil, die Schliessung des Spitals zu verhindern. Um auf dieses Anliegen aufmerksam zu machen, marschierten Vertreterinnen und Vertreter des Bürgerforums am späten Freitagnachmittag vom Bahnhof Wattwil über den Bräkerplatz in Richtung Dorfplatz.

Auf Plakaten machten sie auf die aus ihrer Sicht stossendsten Punkte aufmerksam. «Wir Toggenburger verschenken kein 60-Millionen-Spital», hiess es da beispielsweise. Oder:

«Das Toggenburg wird mit Willkür ausgeblutet.»

Eine Absicht der Aktion: Die Bevölkerung zu sensibilisieren und dafür zu gewinnen, vor dem entscheidenden Sessionstag in St.Gallen präsent zu sein.