Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Trainer FC Wattwil-Bunt: «Wir holen am Samstag die ersten drei Punkte»

Zweitligist Wattwil Bunt ist mit zwei Niederlagen schlecht in die Saison gestartet. Trotzdem zeigt sich Trainer Jan Rüeger nach wie vor optimistisch.
Beat Lanzendorfer
Jan Rüeger, Trainer FC Wattwil Bunt. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Jan Rüeger, Trainer FC Wattwil Bunt. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Jan Rüeger, 1:2 gegen Herisau, 0:6 in Bronschhofen. Aufsteiger Wattwil Bunt steht noch ohne Punkte da. Woran liegt es?

Wir haben zu wenige Spieler, die bereits über Erfahrung in der 2. Liga verfügen. Aktuell sind es nur gerade drei. Kommt hinzu, dass sich vor allem unsere Jungen zuerst an den höheren Rhythmus gewöhnen müssen. Ich habe im Vorfeld versucht, die Mannschaft darauf vorzubereiten, trotzdem wurde sie vom Tempo überrascht.

Haben die zwei Niederlagen eventuell mit einer nicht wunschgemäss verlaufenen Vorbereitung zu tun?

Wir hatten in der Vorbereitung tatsächlich sehr viele Absenzen. Aber das Problem kennen andere auch, da sind wir nicht allein. Was wir aber besser machen müssen, ist die Auswahl der Testgegner. Wir hätten Spiele gegen Zweitligisten oder noch höher Angesiedelten vereinbaren müssen, um uns an das Tempo zu gewöhnen.

Zwei Niederlagen zu Beginn drücken auf die Moral. Speziell das 0:6 in Bronschhofen muss zu denken geben?

Die zwei Spiele sind unterschiedlich zu analysieren. Über die Leistung in Bronschhofen brauchen wir nicht zu diskutieren, die war ungenügend, besonders in der ersten Halbzeit. Herisau hingegen haben wir dominiert, kassierten dann aber wegen eines individuellen Fehlers das 1:2.

Nun spielen Sie am Samstag gegen Wängi, das noch ungeschlagen ist und vier Punkte auf dem Konto hat. Wie schätzen Sie Ihre Chancen ein?

Ich sehe es sehr positiv. Jede Woche meldet sich ein Spieler gesund zurück, sodass ich bald über den gesamten Kader verfügen kann. Ich gehe davon aus, dass wir am Samstag die ersten drei Punkte holen werden. Ich vertraue meiner Mannschaft.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.