Wil: Bergholz und Weierwise öffnen am 8. Juni

Die Betreiber der Sportparks Bergholz und des Freibads Weierwise haben ihre Öffnungspläne bekanntgegeben.

Drucken
Teilen
Ab dem 8. Juni soll der Sportpark Bergholz wieder geöffnet sein.

Ab dem 8. Juni soll der Sportpark Bergholz wieder geöffnet sein.

Bild: PD

(pd/rus) Die beiden Wiler Freibäder im Bergholz und der Weierwise werden voraussichtlich am 8. Juni wiedereröffnet. Das kündet die Wiler Sportanlagen AG (Wispag) an. Bis dahin müssten die beiden Anlagen gemäss Weisung des Bundes für das öffentliche Schwimmen noch geschlossen bleiben.

Der Bundesrat hat am 29. April bloss eine Möglichkeit für Sportvereine und andere organisierte Gruppen eröffnet, die am 11. Mai zu Trainingszwecken schon Hallen- und Freibäder benützen dürfen.

Schutzkonzept wird noch erarbeitet

Aufgrund der Hygieneregeln des BAG fänden bis auf weiteres auch keine Schwimmkurse oder Aqua Trainings statt, schreibt die Wispag weiter. Es sei vorgesehen, alle Angebote ab dem 8. Juni wieder anzubieten. Damit dies möglich sein werde, müsse allerdings für alle Bäder, den Wellnessbereich und das Kurswesen ein Schutzkonzept erstellt werden. «Dieses Schutzkonzept stellt die Einhaltung der epidemiologischen Vorgaben sicher», so die Wispag.

Zurzeit klärt die Wispag noch offene Fragen, «um spätestens bis am 8. Juni mit einem sinnvollen und funktionierenden Konzept Schwimmsport, Baden und Erholung für alle zu ermöglichen». Bereits geöffnet sind alle Massage- und Kosmetikangebote. Der Badeshop öffnet am 11. Mai.

Mehr zum Thema