Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weil er einen Ast absägte, der unter Spannung stand: Landwirt bei Holzarbeiten in Lütisburg weggeschleudert

Am Dienstagnachmittag ist im Winzenberg ein 21-jähriger Landwirt beim Holzen verunfallt. Die Rega musste ihn mit unbekannten Verletzungen ins Spital fliegen.
Die Rega flog den verletzten Mann vom Winzenberg in Lütisburg ins Spital. (Bild: Kapo)

Die Rega flog den verletzten Mann vom Winzenberg in Lütisburg ins Spital. (Bild: Kapo)

Ein 21-jähriger Mann führte am frühen Dienstagnachmittag mit weiteren Arbeitskollegen Holzarbeiten aus. Er sägte mit einer Motorsäge einen Ast ab. Da der Ast unter Spannung stand, schleuderte er nach dem Absägen weg. Dadurch verletzte sich der 21-Järige unbestimmt. Die Rega flog den Mann ins Spital. (kapo/tik)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.