Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wattwil: FDP-Gemeinderat Michael Steiger tritt zurück

Der Wattwiler Gemeinderat Michael Steiger hängt per Ende 2019 sein Amt an den Nagel.
Der scheidende Wattwiler FDP-Gemeinderat Michael Steiger. (Bild: Sabine Camedda)

Der scheidende Wattwiler FDP-Gemeinderat Michael Steiger. (Bild: Sabine Camedda)

Am Freitagmorgen hat Michael Steiger (FDP) hat seinen Rücktritt per Ende 2019 als Gemeinderat von Wattwil erklärt. Der Rücktritt erfolge aus persönlichen Gründen, teilte der scheidende Amtsinhaber mit.

Der Gesamt-Gemeinderat habe diesen Rücktritt mit Bedauern zur Kenntnis genommen und diesem zugestimmt. Er bedanke sich bei Michael Steiger für seinen grossen Einsatz im Dienste Zentrumsgemeinde, heisst es in der Mitteilung der Gemeinde Wattwil.

Ersatzwahl im November

Die Ersatzwahl für den Rest der Amtsperiode 2017 bis 2020 findet am 17.November statt. Es handle sich um einen kantonalen Abstimmungstag. Wenn es einen zweiten Wahlgang gibt, findet er am 9.Februar 2020 statt.

Wahlvorschläge müssten bis zum 23.August bei der Gemeindekanzlei eingereicht werden, damit sie für den vorgedruckten Wahlzettel berücksichtigt werden können, schreibt die Gemeinde.

Michael Steiger wurde im Herbst 2016 neu in den Gemeinderat von Wattwil gewählt und hat sein Amt am 1.Januar 2017 angetreten. Er ist Präsident der Energiekommission und der Kommission für Sicherheit im öffentlichen Raum. (gem/mkn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.