Wattwil: Bus überrollt Bein eines Velofahrers – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Wilerstrasse zu einem Unfall mit einem Bus und einem Velo. Der genaue Unfallhergang ist unklar.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Bus kollidierte in Wattwil mit einem Velo.

Ein Bus kollidierte in Wattwil mit einem Velo.

Symbolbild: Sabine Camedda

(kapo/rus) Am Sonntagnachmittag kam es auf der Wilerstrasse in Wattwil zu einem Unfall. Darin verwickelt waren ein Linienbus und ein Velo. Der 46-jährige Fahrer des Velos fuhr kurz nach 14.30 Uhr von Hemberg in Richtung Wattwil. An der Kreuzung bei der evangelischen Kirche wollte er rechts auf die Wilerstrasse abbiegen, wie die Kantonspolizei schreibt.

Zur gleichen Zeit näherte sich vom Zentrum Wattwil her ein Linienbus, der in Richtung Lichtensteig unterwegs war. Während dem Überholmanöver des Linienbusses stürzte der Radfahrer. Anschliessend wurde er im Beinbereich vom Linienbus überrollt und dabei schwer verletzt. Der 46-Jährige wurde nach der Erstbetreuung durch die Rettungssanität mit der Rega ins Spital geflogen. Der 59-jährige Busfahrer blieb unverletzt.

Weil der genaue Unfallhergang noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Hinweise zu diesem Unfall machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 058 229 52 00 beim Polizeistützpunkt Schmerikon zu melden.