Wattwil: Am Mittwoch ist auf der Rickenstrasse ein Mofa beim Abbiegen mit einem Auto kollidiert

Kurz vor 18.30 Uhr ist es am Mittwochabend auf der Rickenstrasse zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Mofa gekommen. Ein 17-jähriger Mofafahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Rettung brachte ihn ins Spital.

Drucken
Teilen
An der Kreuzung Wenkenstrasse/Rickenstrasse kam es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoss zwichen einem Mofa und einem Auto.

An der Kreuzung Wenkenstrasse/Rickenstrasse kam es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoss zwichen einem Mofa und einem Auto.

Bild: PD

(kapo/bl) Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei fuhr der 17-Jährige mit seinem Mofa auf der Wenkenstrasse in Richtung Dorfzentrum. Bei der Einmündung Rickenstrasse bog er nach links auf die Rickenstrasse ab.

Gleichzeitig fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Rickenstrasse Dorf auswärts. Aus zurzeit unbekannten Gründen prallte das Mofa auf der Rickenstrasse frontal in die Seite des korrekt von links kommenden Autos.

Dabei zog sich der 17-Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.