Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bütschwiler Hallenbad wird 40-jährig: Wasserplausch zum Jubiläum

Das Hallenbad in der Breite gibt es seit genau 40 Jahren. Um dieses Jubiläum zu feiern, findet am 15. Dezember ein besonderes Programm mit Schnupperkursen und Attraktionen statt.
Anina Rütsche
Betriebsleiter Markus Ragaz bereitet den Jubiläumsanlass im Hallenbad Bütschwil vor. (Bild: Anina Rütsche)

Betriebsleiter Markus Ragaz bereitet den Jubiläumsanlass im Hallenbad Bütschwil vor. (Bild: Anina Rütsche)

Schon 40 Jahre sind vergangen, seit das Hallenbad auf der Sportanlage Breite in Bütschwil im Dezember 1978 eröffnet wurde. Nun befinden sich der langjährige Betriebsleiter Markus Ragaz und sein Team mitten in den Vorbereitungen zum Jubiläumsanlass, der am Samstag, 15. Dezember, zwischen 8 und 18 Uhr stattfinden wird. Dieser wartet mit zahlreichen Attraktionen auf, die sich für die ganze Familie eignen.

Eine dieser Besonderheiten steht schon in der Schwimmhalle bereit. Es handelt sich um eine sieben Meter hohe Kletterwand, welche laut Markus Ragaz bereits beim 30-Jahr-Jubiläum zum Einsatz gekommen ist und damals sehr beliebt war. «Daher haben wir beschlossen, sie nach den Plänen von 2008 erneut aufzubauen», erklärt der Betriebsleiter.

Klettern ohne Sicherung

Die Hauptmontage erfolgte durch Angestellte der Scherrer Holzbearbeitung GmbH aus Grämigen. «Eine solche Arbeit muss von Profis ausgeführt werden, damit die Sicherheit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist», sagt der Betriebsleiter, der in seiner Freizeit gerne kletternd in den Bergen unterwegs ist und diese Sportart daher bestens kennt. Allerdings wird im Bad anders geklettert als am Felsen, nämlich ohne Sicherung. Wer die Griffe loslässt, landet im tiefen Wasser. Wer es bis ganz nach oben schafft, kann eine Glocke läuten, die an der Decke der Halle befestigt ist. Mit dem Kletterspass geht es gemäss Programm um 12 Uhr los.

Neben der Kletterwand werden sicher auch viele Gäste ihren Spass mit dem Zorb haben. Ein Zorb ist eine aufblasbare, doppelhüllige und transparente Kugel, in der Wagemutige durch die Gegend beziehungsweise übers Wasser rollen können. Markus Ragaz hat für «sein» Hallenbad einen solchen Zorb bestellt, der auch nach dem Jubiläumstag zu bestimmten Zeiten zum Einsatz kommen wird. Am 15. Dezember, 16 bis 18 Uhr, wird im Hallenbad Bütschwil nun das erste Zorb-Rennen der Region veranstaltet. Es geht darum, wer am schnellsten von einem Beckenrand zum anderen kugelt. «Natürlich erfolgt diese Aktivität, wie auch das Klettern, unter ständiger Aufsicht», hebt der Betriebsleiter hervor.

Meerjungfrauen und Guggenmusik

Zu den weiteren Attraktionen des 40-Jahr-Jubiläums gehört das Meerjungfrauenschwimmen inklusive wasserfester Schminken, das von 9 bis 16 Uhr angeboten wird. Eine Bademeisterin, die eine entsprechende Ausbildung absolviert hat, leitet dieses. Ebenfalls können die Besucherinnen und Besucher zwischen 8 und 12 Uhr am Schnuppertauchen mit den Profis der Tauchschule Tiefenstein teilnehmen. Von 8 bis 10 Uhr werden zudem Schnupperlektionen in Aqua-Floating-Fitness angeboten, von 10.15 bis 12.15 Uhr wird Aquafitness betrieben, beides unter Anleitung von Ruth Scheu von Aquafitness Toggenburg, die seit Jahren im Hallenbad Bütschwil tätig ist und laut Markus Ragaz hervorragende Arbeit leistet.

Zum Abschluss des besonderen Tages, bei dem neben dem Betriebsleiter das gesamte Hallenbad-Team sowie Schwimmlehrer und Helfer in Einsatz stehen, werden geht es musikalisch zu und her. Das Sprengkommando der Guggenmusik wird zwischen 17 und 18 Uhr auf der Galerie in der Schwimmhalle aufspielen. Darauf freut sich Markus Ragaz besonders: «Wir haben das schon einmal gemacht und das tönt einfach genial.» Allgemein habe die Fasnachtsgesellschaft einen engen Bezug zum Hallenbad, da sie damals in den 70ern zu den Mitbegründern gehört habe. Seither unterstütze man sich gegenseitig.

Rabatte bei Tickets und im Sport-Café

Neben Spiel und Plausch gehören auch Aktionen zum Jubiläum. Beispielsweise gibt es 40 Prozent Rabatt auf den Einzeleintritt zum sofortigen Gebrauch. Bei den Abos, inklusive Sauna, wird pro Person jeweils 40 Prozent Rabatt aufs zweite Abo gewährt. Das zum Bad gehörende Sport-Café verkauft am 15. Dezember zudem spezielle 4-Franken-Angebote. Markus Ragaz und sein Team freuen sich bereits auf viele Besucherinnen und Besucher am Jubiläumstag. «Unsere letzte Jubiläumsveranstaltung von 2008 war sehr gut besucht», sagt der Betriebsleiter. «Nun hoffen wir, dass auch der diesjährige Anlass auf Anklang stösst.»

Informationen

40-Jahr-Jubiläum des Hallenbads an der Grämigerstrasse 30 in Bütschwil, Sportanlage Breite, diesen Samstag, 15. Dezember, von 8 bis 18 Uhr, mit diversen Rabatten und Aktivitäten.

Für die Teilnahme an den Aktivitäten wird keine Gebühr erhoben, die Besucherinnen und Besucher brauchen aber ein gültiges Eintrittsticket fürs Hallenbad.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.