Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

September 2018: Was sonst noch geschah

Die weiteren Ereignisse des neunten Monats des zu Ende gehenden Jahres in Kurzform.
Ruben Schönenberger
Die Taekwondo-Schweizer-Meisterschaft fand im September in der Wattwiler Markthalle statt. (Bild: Urs Huwyler)

Die Taekwondo-Schweizer-Meisterschaft fand im September in der Wattwiler Markthalle statt. (Bild: Urs Huwyler)

Neu St.Johann/Nesslau: Die Raiffeisenbank Obertoggenburg zog um. Rund 600 Kartons mussten von Neu St.Johann nach Nesslau transportiert werden, wo die Bank einen Neubau bezog.

Wattwil: Die Männerriege feierte ihr 100-jähriges Bestehen mit einem glanzvollen Fest.

Wattwil: Auch die katholische Kirche «Felix und Regula» beging ein Jubiläum. Das 50-jährige Bestehen feierten die Verantwortlichen ein ganzes Wochenende.

Wildhaus: Am Herbstschwingfest konnte der einheimische Beat Wickli trotz der Teilnahme von Saisondominator Samuel Giger gewinnen.

Ebnat-Kappel: Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage – umgangssprachlich als Mormonen bekannt – erweiterte ihr Einzugsgebiet um die Region Wil und erhielt mit Armin Cziesla einen neuen Präsidenten.

Wattwil: Die Taekwondo-Schweizer-Meisterschaft fand in der Wattwiler Markthalle statt. OK-Präsident Peer Steinkellner zeigte sich mit der Organisation zufrieden.

Necker: Auch in diesem Jahr wurde eine Alphornmesse durchgeführt. Höhepunkt war ein Alphornchor mit rund 40 Alphornbläserinnen und -bläsern.

Ennetbühl: Ebenfalls schon traditionell fand Anfang September das Irish Open Air statt. Zum Zehn-Jahr-Jubiläum kamen 7000 Besucherinnen und Besucher.

Region: Die Regierung des Kantons St.Gallen gab nicht nach. Solange die Bergbahnen Wildhaus AG (BBW) und die Toggenburg Bergbahnen AG nicht zusammenarbeiten, bleiben Gelder für die BBW blockiert.

Mosnang: Die FDP-Ortspartei wählte einen neuen Präsidenten. Ruben Schuler übernahm von Urs Stillhard.

Kirchberg: Zum 333. Mal feierten die Kirchberger Katholiken das Fest der Kreuzerhöhung. Zum Jubiläum kam auch Bischof Markus Büchel.

Wattwil: 88 Stiere wurden in Wattwil zur Schau gestellt. Die Stierenschau markierte traditionell den Auftakt zur Viehschausaison.

Müselbach: Eigentlich hätte die «Rose» weiterhin als Restaurant betrieben werden sollen. Nun zeigte sich: Die Liegenschaft soll als Villa verkauft werden.

Mosnang: 457 Teilnehmer überschritten am zweiten Schnebelhorn-Panoramatrail die Ziellinie.

Wildhaus: Die Skisprunganlage wurde aufgewertet und erhielt den steilsten Zauberteppich der Welt.

Mosnang: Die 17-jährige Rahel Brändle gewann an den Swiss Skills Gold bei den Bodenlegern der Fachrichtung textile und elastische Beläge.

Ebnat-Kappel: Der Baustart für den neuen Kiosk beim Skilift Tanzboden erfolgte.

Wattwil: Die Stimmbürger nahmen die Vorlage zur Sanierung der Sedelbäche an.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.