Vermisst, zugelaufen, abzugeben

Tierheim Nesslau sucht Familien, die sich um Katzen und Hunde kümmern

Das Tierheim Nesslau sucht auch diese Woche eine neue Bleibe für verschiedene Tiere, darunter zwei zugelaufene Katzen.

Drucken
Teilen

(pd) Im Tierheim Nesslau leben Hunde und Katzen, die neue Besitzer und ein neues Zuhause suchen. Das Tierheim ist erreichbar unter der Telefonnummer 0900 951 951 (die ersten fünf Minuten sind gratis, danach ist der Anruf kostenpflichtig).

Bei Tierschutzfragen oder bei Verlust eines Tieres meldet man sich beim Tierschutzverein Toggenburg unter der Telefonnummer 071 988 47 66.

Diese Tiere suchen ein Zuhause

Roxy: weiblicher Langhaar-Rottweiler, rund 6-jährig.
4 Bilder
Mira: weiblich, ca. 5-jährig, tiger mit rot, sucht ein ruhiges Zuhause mit Freigang. Sie ist anfangs vorsichtig, taut dann aber auf und ist sehr freundlich, sie liebt ihre Freiheiten.
Balou, männlich, kastriert, schwarz, Geburtsdatum: 1. August 2011. Er ist unser Handicap-Kater, er ist anfangs vorsichtig, dann aber freundlich, er hat leider Asthma und braucht Menschen mit viel Einfühlungsvermögen, Menschen die merken, wann er Medikamente braucht.
Mausi, tiger, weiblich, Geburtsdatum: 1. September 2015. Sie lebte als Wohnungskatze, protestierte aber dagegen, darum suchen wir für sie ein ruhiges Zuhause ohne Strassen und ohne anderen Tiere, aber natürlich mit Freigang, zu liebevollen Menschen mit viel Zeit.

Roxy: weiblicher Langhaar-Rottweiler, rund 6-jährig.

Bild: PD