Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Verkehrsbehinderung: Strassensperrung zwischen Bütschwil und Ganterschwil

Infolge Deckbelagsarbeiten ist die Toggenburgerstrasse von Bütschwil nach Ganterschwil von der Lochermoosbrücke bis zur Feldeggstrasse am Freitag, 20. September, von 6 Uhr bis um Mitternacht für den Verkehr gesperrt.
Die Lochermoosbrücke ist wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. (Bild: Michael Hehli, 23.08.2019)

Die Lochermoosbrücke ist wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. (Bild: Michael Hehli, 23.08.2019)

(gem/uh) Die Arbeiten an der Werkleitung und der Holzbrücke sind soweit abgeschlossen, dass der Deckbelag im Abschnitt Holzbrücke bis Feldeggstrasse eingebaut werden kann. Der Deckbelag wird in einem Arbeitsgang über die gesamte Strassenbreite eingebaut. Dazu muss der Strassenabschnitt in der Zeit von Freitag, 20. September, 6 Uhr bis um Mitternacht für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt werden. Die Deckbelagsarbeiten sind witterungsabhängig, bei ungünstiger Witterung werden die Arbeiten auf den nächsten Werktag verschoben.

Im Weiteren wird die Durchfahrt der Holzbrücke Lochermoos von Montag, 23. September, ab 6.30 Uhr, bis am Donnerstag, 26. September, 630 Uhr, komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Während den Sperrungen werden die Bushaltstellen Hirschen, Oetschwilerstrasse und Au der Linie 768 nicht bedient. Der Geh- und Radweg bleibt während der ganzen Zeit passierbar.

Die Umleitung von Bütschwil in Richtung Ganterschwil und Gegenrichtung erfolgt wie bis anhin über Lütisburg.

Zu- und Wegfahrt für die Anstösser der Baustelle

Während dem Deckbelagseinbau von Freitag, 20. September, 6 Uhr, bis um Mitternacht, ist die Zu- und Wegfahrt zu den Liegenschaften Lochermoos 192, 531, 540, 542 und Toggenburgerstrasse 33 bis 41 nicht möglich. Die betroffenen Anwohner werden gebeten, die während der Sperrung auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, dieses ausserhalb der Einbaustrecke abzustellen.

Für die Anwohner der Oetschwilerstrasse, untere Laufenstrasse und Laufenstrasse besteht eine Zu- und Wegfahrtmöglichkeit von Bütschwil her.

Die Bauherrschaft und die beauftragte Unternehmung setzen alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken und bitten die betroffenen Anwohner um Verständnis.

Auskunft

Weitere Auskünfte erteilt Michael Rüegg, Strassenkreisinspektorat Gossau, unter der Telefon 058 229 05 80.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.