Unbekannte Täter brachen in Einfamilienhaus in Kirchberg ein

Am Samstagnachmittag, 21. Dezember, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Funkenbüelstrasse eingebrochen

Drucken
Teilen
Eine unbekannte Täterschaft ist in ein Einfamilienhaus in Kirchberg eingebrochen.

Eine unbekannte Täterschaft ist in ein Einfamilienhaus in Kirchberg eingebrochen.

Bild: PD

(kapo/sas) Am Samstag in der Zeit zwischen 13.45 Uhr und 18.35 Uhr ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Funkenbüelstrasse eingebrochen. Wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt, brach sie ein Fenster auf und gelangte so ins Haus.

Dort durchsuchten die Täter diverse Räume und stahl Bargeld, eine Uhr und eine Fotokamera im Wert von mehreren tausend Franken. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Franken, schreibt die Kantonspolizei weiter.

Aktuelle Nachrichten