Umfrage
Von «gerechtfertigt und immer noch günstig» bis «viel zu hoch»: Das sagen die Gäste der Badi Wattwil zu den neuen Eintrittspreisen

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Badi Wattwil wurden auf diese Saison hin die Preise erhöht. Die SP Wattwil kritisierte dies zuletzt scharf. Die Gemeinde konterte und sprach von abgestimmten Preisen. Jetzt sprechen die Badigäste.

Samantha Wanjiru
Drucken
Der neue Look der Badi Wattwil kommt gut an. Doch die Erhöhung der Eintrittspreise ärgert so manchen.

Der neue Look der Badi Wattwil kommt gut an. Doch die Erhöhung der Eintrittspreise ärgert so manchen.

Bild:Picasa

Ein neues Schwimmbecken, neue Sprungtürme und mehr Platz. Die sanierte Badi Wattwil bietet ihren Gästen diesen Sommer eine neu ausgestattete Anlage. Mit der Erneuerung des Schwimmbades entschied sich die Gemeinde dazu, die Eintrittspreise zu erhöhen. Zum Ärgernis der SP Wattwil. Die Partei verglich die Preise mit jenen in Lichtensteig und stellte fest, dass die Wattwiler Gäste teilweise das Doppelte an Eintritt zahlen.

Die Gemeinde reagierte mit einer Medienmitteilung rasch auf die Kritik und hielt fest, dass mit Ausnahme von punktueller Anpassung das Tarifsystem seit 2004 unverändert sei. Neu kostet der Einzeleinritt für Erwachsene 1 Franken mehr (7 Franken) und die Abonnement sind mit 90 Franken, 10 Franken teuerer geworden. Diese Zeitung hat nun die Badigäste nach ihrer Meinung gefragt.

Laura Rüegg, 20, Studentin, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Ich finde, dass die Preiserhöhung vollkommen in Ordnung ist. Ich habe ein Jahresabo für Studentinnen und Studenten. Das ist sowieso günstiger als ein normales Abo. Deshalb kann ich mich kaum beschweren. Zusätzlich wurde viel am Schwimmbad umgebaut, was mir persönlich sehr gefällt.

Joel Jose, 20, Informatiker, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Mit der Renovation ist der erhöhte Eintrittspreis meiner Meinung nach gerechtfertigt. Was ich besonders gut finde, ist der Abendtarif. Ab 17 Uhr zahlt man nur noch fünf Franken für den Eintritt. Das ist gerade für die Leute gut, die nach dem Feierabend noch eine Runde schwimmen gehen möchten.

Silvan Wyrsch, 22, Schreiner, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Die Modernisierung des Schwimmbads ist sehr gut gelungen. Dass die Preise dadurch nun höher sind, ist keine Überraschung. Es war vorher schon sehr günstig und ist es jetzt immer noch. Das Einzige, was ich schade finde, ist, dass es jetzt nur noch ein Volleyballfeld gibt anstatt zwei. Das war für uns jüngere Gäste immer ein Grund, um in die Badi zu kommen.

Katja Breit, 44, Reinigungskraft, Wattwi

Bild: Samantha Wanjiru

Ich finde es schade, dass der Eintritt nun mehr kostet. Die Renovationen sind zwar gut gemacht, aber rechtfertigen keine Preiserhöhung. Von mir aus hätten die alten Preise bleiben können.

Sepp Keller, 45, Lehrer, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Die Preise dürften meiner Meinung nach nicht höher sein. Sieben Franken für einen Erwachsenen ist für mich schon an der Schmerzgrenze. Wir zahlen ja bereits Steuern an die Gemeinde, mit denen unter anderem der Umbau finanziert wurde. Zusätzlich zahlt man nun noch mehr drauf, da die Eintrittspreise erhöht wurden. Für mich hat die Badi etwas an Flair verloren.

Luzia Fäh, 66, Pensionärin, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Ich finde die neuen Eintrittspreise gerechtfertigt. Schliesslich müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bezahlt werden. Durch die Renovation haben wir Gäste auch eine bessere Badi bekommen. Die neuen Preise sind vollkommen im Rahmen.

Laura Saccheti, 24, Projekttechnikerin, Wattwil

Bild: Samantha Wanjiru

Auch wenn die Badi neu gemacht wurde und man nun mehr Platz hat, finde ich die Preiserhöhung viel zu hoch. Man muss bedenken, dass man beim Bistro auch noch gutes Geld ausgibt für einen Snack oder ein Getränk. Ich verstehe, dass man das Geld für die Umbauarbeiten von irgendwoher wieder reinholen muss. Aber die neuen Eintrittspreise in der Kombination mit dem Bistro sind einfach zu teuer.