Unterhaltsarbeiten: Umfahrung Bazenheid vier Nächte gesperrt

Zwei Streckenabschnitte der Umfahrung Bazenheid werden in den Sommerferien nachts gesperrt. Der eine für drei Nächte, der andere für eine Nacht.

Drucken
Teilen
Auf der Umfahrung Bazenheid kommt es im Juli zu nächtlichen Sperrungen. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Auf der Umfahrung Bazenheid kommt es im Juli zu nächtlichen Sperrungen. (Bild: Beat Lanzendorfer)

(pd/rus) Auf der Umfahrung Bazenheid finden in den Sommerferien Unterhalts- und Reinigungsarbeiten statt. Wie einer Mitteilung des Kantons St.Gallen zu entnehmen ist, müssen dabei zwei Streckenabschnitte gesperrt werden. Einer für drei Nächte, ein weiterer für eine Nacht.

In der Nacht von Montag, 8. Juli, bis Mittwoch, 10. Juli, wird der Abschnitt zwischen dem Anschluss Zwizach und Bräägg gesperrt. In der Nacht von Donnerstag, 11. Juli, auf Freitag, 12. Juli, ist der Abschnitt zwischen Stelz und dem Anschluss Zwizach nicht befahrbar. Beide Streckenabschnitte sind jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr gesperrt.

Der Verkehr wird während der ersten drei Nächte über die Industriestrasse nach Bazenheid und weiter zum Anschluss Bräägg umgeleitet. In der letzten Nacht erfolgt die Umleitung über die Wolfikonerstrasse zum Anschluss Zwizach. Die Umleitungen sind signalisiert. 

Lesen Sie mehr zu den aktuellen Baustellen im Toggenburg