Ulisbach: Kontrolle über Auto verloren

Am Sonntag, kurz vor 12 Uhr, ist ein 51-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Ebnaterstrasse verunfallt. Dabei hat er sich leicht verletzt.

Hören
Drucken
Teilen
Das Fahrzeug kam nach dem Unfall auf einer Wiese zum Stehen.

Das Fahrzeug kam nach dem Unfall auf einer Wiese zum Stehen.

Bild: Kapo

(kapo/uh) Wie die Kantonspolizei schreibt, fuhr der Autofahrer von Wattwil nach Ebnat-Kappel. Beim Ortsausgang verlor er die Kontrolle über sein Auto, welches ins Schleudern geriet. Es drehte sich um die eigene Achse und prallte heftig gegen einen Zaunpfosten und eine Strassenlaterne. In der Wiese kam das Auto schliesslich zum Stillstand. Der Mann verletzte sich laut Medienmitteilung der Polizei bei dem Unfall unbestimmt und wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 60000 Franken.