Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schulen in Alt St.Johann und Unterwasser öffnen wieder

Zwei Tage lang waren die Schulen in Alt St.Johann und Unterwasser geschlossen. Ab Mittwoch müssen die Kinder jedoch wieder früh aufstehen.
Sabine Camedda
Die Schule in Alt St.Johann öffnet - wie auch jene in Unterwasser - am Mittwoch wieder. (Bild: PD)

Die Schule in Alt St.Johann öffnet - wie auch jene in Unterwasser - am Mittwoch wieder. (Bild: PD)

Am Montag und Dienstag hatten die Schulkinder in Alt St.Johann und Unterwasser schulfrei. Begründet wurde dies mit dem vielen Schnee und den Wetterprognosen, die eine grosse Lawinengefahr mit sich brachten. Am Mittwoch nehmen die Schulen ihren gewohnten Betrieb wieder auf.

Wie Schulleiter Stefan Gubler gegenüber unserer Zeitung sagte, war der Entscheid richtig. Es seien an mehreren Orten kleine Schneerutsche abgegangen. Zudem hätte es bei den Strassenverhältnissen und durch den Einsatz von Schneeräumungsgeräten zu unberechenbaren Situationen kommen können. Stefan Gubler, der in seiner 15-jährigen Tätigkeit als Schulleiter noch nie diese Situation erlebt hat, zieht ein Fazit:

«Wir wissen nicht, ob wirklich etwas passiert wäre. Aber wir sind sicher, dass es allen unseren Schulkindern gut geht.»

Die Sicherheit gehe vor, darum habe man den Entscheid gefällt. Dass der Unterricht während zwei Tagen ausgefallen sei, sei kein Problem und stehe in keinem Verhältnis übers ganze Schuljahr. «Ich bin zudem überzeugt, dass die Kinder auch an diesen beiden Tagen etwas gelernt haben», sagt Stefan Gubler.

Lesen Sie mehr zur Situation im Obertoggenburg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.