Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kleines Paradies: Schattenbank statt Ersatzbank

Wenn der Fussballclub Kirchberg seine Heimspiele austrägt, gibt es eigentlich keine Sitzplätze für Zuschauer. Es sei denn, man nimmt einen kurzen Aufstieg unter die Füsse.
Ruben Schönenberger
Ob Fussball gespielt wird oder nicht, die Aussicht vom Hasenberg lohnt den Aufstieg sowieso. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Ob Fussball gespielt wird oder nicht, die Aussicht vom Hasenberg lohnt den Aufstieg sowieso. (Bild: Beat Lanzendorfer)

«Immer wieder wird die heutige Sportanlage Sonnmatt als eine der schönsten Anlagen in der Region bezeichnet», steht in der Jubiläumsschrift zum 75-jährigen Bestehen des FC Kirchberg. Die Schönheit der Anlage, die bis zur Erweiterung den Namen «Sonnegrund» innehatte, erschliesst sich am besten aus einer ganz bestimmten Perspektive.

Für diese muss man nur eine kleine Steigung überwinden. Bequem geht das über den Hasenbergweg, der hinter der Sportanlage zum Hasenberg hochführt. Etwas direkter, dafür anstrengender geht es querfeldein über die Wiese. Meine Mitspieler aus den verschiedenen Juniorenteams von vor einigen Jahren werden sich erinnern: Man kann die Wiese auch sehr gut «froschgumpend» erklimmen.

Kleines Paradies: Sicht auf den Fussballplatz

Egal, wie man den Weg hinter sich bringt, oben angekommen erwartet einem beim Eingang zum Wäldchen ein Bänkli. Setzt man sich auf dieses, kann man im Schatten auf beide Fussballplätze blicken. Idealerweise findet dann ein Spiel statt. Aber selbst wenn nicht, lässt sich die Aussicht über die Sportanlage hin zum Kirchturm der katholischen Kirche geniessen.

Wo liegt Ihr kleines Paradies?

Talauf, talab existieren im Toggenburg zahlreiche kleine Paradiese. Die Redaktion des «Toggenburger Tagblatts» beschreibt in dieser Sommerserie die eigenen, welche sind Ihre? Lassen Sie es uns wissen unter facebook.com/toggenburgertagblatt oder per E-Mail an redaktion@toggenburgmedien.ch.

Entdecken Sie alle kleinen Paradiese

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.