Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dezember 2018: Rockiger Weihnachtsmarkt

Eine neue Art von Weihnachtsmarkt feierte 2018 in Wattwil Premiere. Das Wetter spielte nicht mit, gelungen ist der Auftakt dennoch.
Kein Wetterglück: Die erstmalige Austragung der «RockXmas» fand grösstenteils bei nassem Wetter statt. (Bild: Ruben Schönenberger)

Kein Wetterglück: Die erstmalige Austragung der «RockXmas» fand grösstenteils bei nassem Wetter statt. (Bild: Ruben Schönenberger)

Rockig statt besinnlich ging es beim «RockXmas» zu und her. Der Verein Zentrum Wattwil hat dem bewährten Konzept eines Weihnachtsmarkts abgeschworen und auf dem Bräkerplatz ein Weihnachts-Openair durchgeführt. Während vier Tagen teilten sich 20 Bands, Künstler und Formationen die Bühne. Die Organisatoren wollten mit dem Programm möglichst viele Menschen ansprechen und haben darum jedem Abend einen musikalischen Stil zugeteilt, von Blues und Country über Pop und Rock bis zum Family Day am Sonntag. Rund herum war ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut, für den einheimische Holzbauunternehmen die Häuschen gebaut haben. Zudem hatten Wattwiler Vereine die Möglichkeit, während der ganzen Adventszeit Gäste in einem Raclette-Stübli zu bewirten.

Die Verantwortlichen bezeichneten die Premiere als gelungen, auch wenn das Wetter nicht mitspielte. Nach einem trockenen Auftakt am Donnerstag war das Wetter von Freitag bis Sonntag nass und garstig. Auch die Rückmeldungen seien positiv ausgefallen. (sas/rus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.