Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ProSieben hilft Bazenheider Paar bei der Suche nach einer vermissten Katze

Wenn eine Katze spurlos verschwindet, versuchen die Besitzer oft alles, um sie wiederzufinden. In einem Fall in Bazenheid hilft jetzt ein deutscher Fernsehsender mit.
Ruben Schönenberger
Mit diesem Steckbrief rufen Christian Fritschi und Daniela Kieliger die Bazenheiderinnen und Bazenheider zur Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Katze auf. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Mit diesem Steckbrief rufen Christian Fritschi und Daniela Kieliger die Bazenheiderinnen und Bazenheider zur Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Katze auf. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Die Woche hat für den Bazenheider Christian Fritschi und seine Freundin Daniela Kieliger eigentlich sehr schön begonnen. Sie gehörten zu den wenigen Gewinnern des exklusiven Konzerts von Bligg und Marc Sway, das der Radiosender SRF3 auf dem Sendeturm des Uetlibergs organisiert hatte. «Ein Konzert in 187 Metern Höhe, wir waren total überwältigt», sagt Fritschi. «Und dann kam dieser Freitag, an dem unsere geliebte Smoky nicht mehr nach Hause kam.»

Seit Freitag ist die 13-jährige Katze, die nicht mehr gut hört, vermisst. Fritschi opfert seine Ferien, um die Suche zu koordinieren und Plakate aufzuhängen. Und in seiner Verzweiflung versuchte er es auch über den Kurznachrichtendienst Twitter. Der Football-Fan markierte unter anderem den deutschen Fernsehsender ProSiebenMaxx, der Football-Spiele überträgt, in der Nachricht.

Der zur ProSieben-Sat1-Gruppe gehörende Sender half mit, obwohl er hauptsächlich in Deutschland aktiv ist.

Bisher blieben alle Aufrufe ohne Erfolg. «Wir hoffen so sehr dass sie wieder nach Hause kommt», sagt Fritschi. «Wir vermissen sie unheimlich. Sie ist für uns nicht einfach nur eine Katze, sie ist ein Familienmitglied. Gerade in einer Zeit, in der es mir nicht so gut ging, war sie immer für mich da», sagt Fritschi. Einen Finderlohn hätten sie zwar nicht ausgeschrieben, sie würden sich aber sicher erkenntlich zeigen. «Wir geben die Hoffnung nicht auf», sagt Fritschi.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.