Zum Abschied den vordersten Wagen: Chläus Schönenberger gibt Mosnanger Fasnachtspräsidium ab

Über 3000 Schaulustige verfolgten das Geschehen am sonntäglichen Fasnachtsumzug in Mosnang. Es ging um einen Böögg, Hellsichtige oder um Trump.

Peter Jenni
Drucken
Teilen
Bevor Chläus Schönenberger das Amt an seinen Nachfolger Thomas Näf übergibt, behält er im Zylinder oben noch die Übersicht. (Bild: Peter Jenni)

Bevor Chläus Schönenberger das Amt an seinen Nachfolger Thomas Näf übergibt, behält er im Zylinder oben noch die Übersicht. (Bild: Peter Jenni)

Trotz seines Rücktritts nach 36 Jahren Gründungsmitglied im Fasnachtskomitee Mosnang (Fakomo), davon die letzten 26 Jahre als Präsident, behielt Chläus Schönenberger am sonntäglichen Umzug den Überblick. Mehr als 3000 Zuschauer verfolgten die Fahrt der Nummer null auf dem Umzugsprogramm, mit dem amtierenden Präsidenten zuoberst im Zylinder und seinem designierten Nachfolger darunter, direkt vor dem grossen Antlitz des Scheidenden.

Ein mögliches Windrad auf dem Älpli beschäftigt auch in Mosnang. (Bild: Peter Jenni)

Ein mögliches Windrad auf dem Älpli beschäftigt auch in Mosnang. (Bild: Peter Jenni)

Werner Scherrer, der die Präsidenten-Sänfte geplant und gebaut hat, steuerte das Zugfahrzeug, einen blitzblank polierten Einachser, persönlich durch das riesige Zuschauerspalier von der Sonnhaldenstrasse ins Unterdorf. Dahinter folgten 50 weitere Gruppen und Wagen, darunter die Guggemusig Moslig (GMM) in ihrer neuen Montur und dem Böögg mit dem Kopf von Chläus Schönenberger im Schlepptau. Es ist unglaublich, mit wie viel Fantasie die Vereine und Schulklassen den Zuschauern imposante Sujets präsentierten, die mit viel Arbeit verbunden waren. Die GMM und fünf weitere Guggen sorgten musikalisch für beste Stimmung.

Traditionsgemäss präsentiert sich die Guggemusig Moslig am Fasnachtsumzug jeweils im neuen Outfit. (Bild: Peter Jenni)

Traditionsgemäss präsentiert sich die Guggemusig Moslig am Fasnachtsumzug jeweils im neuen Outfit. (Bild: Peter Jenni)

Zuerst staunte das Publikum, als die Männerriege den Wagen 22 mit Christian von Libingen an Bord vorstellte. Doch das Staunen dürfte schnell Spekulationen gewichen sein, ob sich da eine Verlobung zwischen Christina von Dreien und dem neugeborenen Christian von Libingen anbahnen könnte. Einerlei, der Umzug war um eine Attraktion reicher geworden. Nachdem auch der Wagen der Landjugend mit den Bewohnern des Altersheims Hofwis am Zielort eingetroffen war, setzte Chläus Schönenberger den Böögg in Brand und die Guggen setzten zum Monsterkonzert an.

Der Präsident durfte sich beim Böögg nicht lange Zeit lassen, denn es dauerte nur wenige Minuten, bis sein Kopf mit einem gewaltigen Knall in alle Richtungen verflog. Am frühen Abend liessen das Fakomo und die ehemaligen Mitglieder ihren Chläus nochmals hochleben, wobei ihnen der Gesprächsstoff bestimmt nicht ausgegangen ist.

So sieht Fasnacht im Toggenburg aus

Bevor Chläus Schönenberger das Amt an seinen Nachfolger Thomas Näf übergibt, behält er im Zylinder oben noch die Übersicht. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
99 Bilder
Mit dem «Trumpeltier» bringt die 3. Real Mosnang neuen Stoff in den Schulalltag. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Ein mögliches Windrad auf dem Älpli beschäftigt auch in Mosnang. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse der Primarschule bewegen sich im Weltall. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Traditionsgemäss präsentiert sich die Guggemusig Moslig am Fasnachtsumzug jeweils im neuen Outfit. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Starker Auftritt am Mosnanger Fasnachtsumzug. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Ob Christian von Libingen mit Christina von Dreien verwandt ist? (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Auch die Kleinsten waren am Umzug in Mosnang dabei. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)
Zwei «schwarze Peter»: Lütisburgs Gemeindepräsidentin Imelda Stadler und Iago. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Der Verkehrsverein Lütisburg nahm sich dem Blitzer an, der während Wochen an der Hauptstrasse Richtung Bütschwil stand und die Verkehrsteilnehmer zum korrekten Fahnren anhielt. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Als Grossvater Heuwagen, wurde am Lütisburger Umzug Donald Trumps Mauerbau auf die Schippe genommen. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Die Kleinsten durften am Fasnachtsumzug in Lütisburg nicht fehlen. Die Spielgruppe war als «Löwebandi» unterwegs. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Disi und Tamara von den «Gräppälä-Schränzer» sind in Lütisburg in Fasnachtsfieber. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Früh übt sich auch in Lütisburg, wer ein grosser Gugger werden möchte. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Knallfrösche waren auch in Lütisburg auf der Suche nach der Prinzessin. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Stammgäste am Lütisburger Fasnachtsumzug: Die Trychler Fründä aus Mosnang. (Bild: Beat Lanzendorfer, 2. März 2019)
Die «Trychler Fründä Moslig» führten den kleinen aber feinen Kinderumzug in Ebnat-Kappel an. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Ob Pingu zum Skifahren wohl Richtung Tanzboden unterwegs ist? (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Sie werden dem «American Dream» gerecht und leben ihn, zumindest während der fünften Jahreszeit in Ebnat-Kappel. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Mit ihrer Spielfreude bereicherten die Lutere Gugger Obertoggenburg den Ebnat-Kappler Umzug wesentlich. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Die Lutere Gugger begeisterten in Ebnat-Kappel auch mit Evolutionen. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Auch dieses Bild gehört unweigerlich zu ihm, dem amerikanischen Traum, der in Ebnat-Kappel gelebt wurde. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Zumindest eine kleine Hexenfamilie durfte im Umzug in Ebnat-Kappel natürlich nicht fehlen. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
«S’ Waldhötte Team» mit Vollgas Party und Konfettikanone, die aus dem Hinterhalt abgefeuert wurde, am Ebnat-Kappler Umzug. (Bild: Peter Jenni, 2. März 2019)
Die Schnitzelbankgruppe Passwit-Tröller stammt aus Mühlrüti. (Bild: Fränzi Göggel, 28. Februar 2019)
Die Schnitzelbankgruppe Passwit-Tröller stammt aus Mühlrüti. (Bild: Fränzi Göggel, 28. Februar 2019)
Manche Zuschauer hielten das Gschehen am Städtli-Monster in Lichtensteig mit ihren Smartphones fest. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Die Uzepatscher aus Uzwil beteiligten sich lautstark am Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Die Dicker Gugge war am Städtli-Monster in Lichtensteig mit von der Partie. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
In der Lichtensteiger Kalberhalle ging das bunte Treiben des Städtli-Monsters weiter. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
In der Lichtensteiger Kalberhalle ging das bunte Treiben des Städtli-Monsters weiter. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Städtli-Monster in Lichtensteig. (Bild: Sascha Erni, 28. Februar 2019)
Die Fasnacht Müselbach – hier die Kinderfasnacht am Donnerstagnachmittag – stand unter dem Motto «Tierisch guet». (Bild: Beat Lanzendorfer, 28. Februar 2019)
Die Fasnacht Müselbach – hier die Kinderfasnacht am Donnerstagnachmittag – stand unter dem Motto «Tierisch guet». (Bild: Beat Lanzendorfer, 28. Februar 2019)
Die Fasnacht Müselbach – hier die Kinderfasnacht am Donnerstagnachmittag – stand unter dem Motto «Tierisch guet». (Bild: Beat Lanzendorfer, 28. Februar 2019)
Die Fasnacht Müselbach – hier die Kinderfasnacht am Donnerstagnachmittag – stand unter dem Motto «Tierisch guet». (Bild: Beat Lanzendorfer, 28. Februar 2019)
Die Fasnacht Müselbach – hier die Kinderfasnacht am Donnerstagnachmittag – stand unter dem Motto «Tierisch guet». (Bild: Beat Lanzendorfer, 28. Februar 2019)
Der Fasnachtsumzug in Lichtensteig gehörte den Kindern. (Bild: Christiana Sutter, 24. Februar 2019)
Der Fasnachtsumzug in Lichtensteig gehörte den Kindern. (Bild: Christiana Sutter, 24. Februar 2019)
Der Fasnachtsumzug in Lichtensteig gehörte den Kindern. (Bild: Christiana Sutter, 24. Februar 2019)
Der Fasnachtsumzug in Lichtensteig gehörte den Kindern. (Bild: Christiana Sutter, 24. Februar 2019)
Die Fasnacht Bütschwil stand unter dem Motto China. (Bild: Beat Lanzendorfer, 23. Februar 2019)
Die Fasnacht Bütschwil stand unter dem Motto China. (Bild: Beat Lanzendorfer, 23. Februar 2019)
Die Fasnacht Bütschwil stand unter dem Motto China. (Bild: Beat Lanzendorfer, 23. Februar 2019)
Die Fasnacht Bütschwil stand unter dem Motto China. (Bild: Beat Lanzendorfer, 23. Februar 2019)
Die Plätze auf der Tanzfläche an der Bütschwiler Fasnacht waren rar. (Bild: Beat Lanzendorfer, 23. Februar 2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Fasnachts-Umzug in Wattwil. (Bild: Peter Jenni, 17.02.2019)
Konfetti en masse: Das Publikum erwischt’s mehr als einmal. (Bild: Michael Hug, 16. Februar 2019)
Lautstark und fast notengetreu: die jungen Hämmlioch Gugger. (Bild: Michael Hug, 16. Februar 2019)
Diese Zuschauerin wurde ins Konfettibad geschmissen. (Bild: Michael Hug, 16. Februar 2019)
Von Mogelsberg ins Universum: die Ariane der Gruppe «Jung & Stark». (Bild: Michael Hug, 16. Februar 2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Kinderfasnacht in Nesslau. (Bild: Fränzi Göggel, 16.02.2019)
Olympia-Fieber in Nesslau. (Bild: PD, 16.02.2019)
Jamaika hat jetzt auch eine Kanu-Meisterschaft. (Bild: PD, 16. Februar 2019)
Dieser Kinderwagen hebt fast ab. (Bild: PD, 16. Februar 2019)
Das Kinderwagenrennen in Dietfurt findet nur alle vier Jahre statt. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher liessen sich das Schauspiel nicht entgehen. (Bild: Sascha Erni, 10. Februar 2019)
Das Kinderwagenrennen in Dietfurt findet nur alle vier Jahre statt. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher liessen sich das Schauspiel nicht entgehen. (Bild: Sascha Erni, 10. Februar 2019)
Das Kinderwagenrennen in Dietfurt findet nur alle vier Jahre statt. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher liessen sich das Schauspiel nicht entgehen. (Bild: Sascha Erni, 10. Februar 2019)
Das Kinderwagenrennen in Dietfurt findet nur alle vier Jahre statt. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher liessen sich das Schauspiel nicht entgehen. (Bild: Sascha Erni, 10. Februar 2019)
Das Kinderwagenrennen in Dietfurt findet nur alle vier Jahre statt. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher liessen sich das Schauspiel nicht entgehen. (Bild: Sascha Erni, 10. Februar 2019)
In Bazenheid wurde die Fasnacht offiziell am Samstag, 9. Februar, um 14.14 Uhr eröffnet. Auf dem Bild zu sehen sind die Guugewörger. (Bild: Beat Lanzendorfer, 9. Februar 2019)
Auch die Schprötz-Tante waren an der Bazenheider Fasnachtseröffnung beteiligt. (Bild: Beat Lanzendorfer, 9. Februar 2019)
Auch die Schprötz-Tante waren an der Bazenheider Fasnachtseröffnung beteiligt. (Bild: Beat Lanzendorfer, 9. Februar 2019)
Mit dem «Tanz der Vampire» zeigen sich die Lichtensteiger Städtli-Schränzer schaurig-schön elegant. (Bild: Sascha Erni, 8. Februar 2019)
Mit dem «Tanz der Vampire» zeigen sich die Lichtensteiger Städtli-Schränzer schaurig-schön elegant. (Bild: Sascha Erni, 8. Februar 2019)
Mit dem «Tanz der Vampire» zeigen sich die Lichtensteiger Städtli-Schränzer schaurig-schön elegant. (Bild: Sascha Erni, 8. Februar 2019)

Bevor Chläus Schönenberger das Amt an seinen Nachfolger Thomas Näf übergibt, behält er im Zylinder oben noch die Übersicht. (Bild: Peter Jenni, 3. März 2019)