Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Motorradfahrer stürzt auf der Wasserfluhstrasse und verletzt sich dabei

Am Samstagabend kurz nach 22 Uhr ist ein 59-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Wasserfluhstrasse gestürzt. Er wurde unbestimmt verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Sabine Camedda
Der verletzte Motorradfahrer musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild: Donato Caspari)

Der verletzte Motorradfahrer musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild: Donato Caspari)

(kapo/sas) Ein 59-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Wasserfluhstrasse von Lichtensteig in Richtung Brunnadern. Aus zur Zeit unbekannten Gründen verlor er in einer Linkskurve, Höhe Verzweigung Knopfenberg, die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen die rechte Leitplanke.

Wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung schreibt, stürzte der Motorradfahrer und musste mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.