Mosnang: Gülle verunreinigt Bach

Mutmasslich wegen eines geplatzten Schlauchs lief in Mosnang Gülle in einen Bach. Die Feuerwehr musste das verunreinigte Wasser abpumpen.

Merken
Drucken
Teilen
An dieser Stelle geschah die Wasserverschmutzung.

An dieser Stelle geschah die Wasserverschmutzung.

Bild: Kapo SG

(kapo/rus) Am Montagmorgen sind im Schönengrund in Mosnang mehrere Liter Gülle in den Dorfbach geflossen, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Als Ursache vermutet wird ein geplatzter Gülleschlauch eines landwirtschaftlichen Betriebs.

Die aufgebotene Feuerwehr Mosnang pumpte das verunreinige Wasser ab und spülte den Bach mit sauberem Wasser. Weiter waren Sachverständige des Amtes für Umwelt und eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen vor Ort. Letztere entnahm Proben zur Untersuchung der Wasserqualität. Der Schaden an der Umwelt wird untersucht.