Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

CVP vor SVP: Mosnang tanzt bei der Nationalratswahl aus der Reihe

In allen Gemeinden des Toggenburgs ist die SVP die stärkste Partei – ausser in Mosnang. Dort behält die CVP knapp die Oberhand. Auch bei der Stimmbeteiligung sticht die Gemeinde hervor.
Ruben Schönenberger

Auch wenn die SVP bei den Nationalratswahlen Verluste erlitt, sie bleibt die wählerstärkste Partei. Das stimmt für die Schweiz, den Kanton St.Gallen wie auch den Wahlkreis Toggenburg. In Letzterem gilt das sogar für alle Gemeinden. Alle ausser Mosnang. Während die SVP in elf Gemeinden mit einem Stimmenanteil zwischen 29,2 (Lichtensteig) und 46,0 Prozent (Nesslau) am meisten Stimmen holt, reichen die 38,1 Prozent in Mosnang nicht, in der Alttoggenburger Gemeinde auf den ersten Platz zu kommen. Die CVP holt dort einen Prozentpunkt mehr und liegt mit 39,1 Prozent an der Spitze.

So stark sind die Parteien in den Toggenburger Gemeinden

Wildhaus-Alt St. Johann Nesslau Ebnat-Kappel Hemberg Wattwil Lichtensteig Neckertal Oberhelfenschwil Bütschwil-Ganterschwil Mosnang Lütisburg Kirchberg
SVP 35.86% 45.98% 40.39% 42.12% 36.70% 29.17% 40.87% 35.54% 41.93% 38.06% 37.63% 36.71%
CVP 20.85% 14.79% 11.42% 18.61% 15.79% 22.33% 16.43% 25.76% 26.93% 39.05% 20.68% 26.41%
FDP 17.32% 15.19% 13.75% 11.73% 13.75% 13.91% 12.74% 12.28% 10.87% 6.70% 15.50% 11.60%
SP 11.53% 9.09% 13.66% 6.76% 12.99% 14.01% 9.46% 9.60% 7.43% 4.24% 7.29% 8.39%
GPS 4.83% 7.13% 9.08% 5.88% 9.91% 13.16% 9.57% 8.18% 5.71% 5.56% 8.72% 7.98%
GLP 5.11% 3.71% 4.22% 7.39% 5.42% 4.81% 3.66% 3.61% 2.57% 3.53% 3.44% 4.64%
Übrige 4.51% 4.10% 7.48% 7.51% 5.44% 2.62% 7.27% 5.03% 4.57% 2.86% 6.74% 4.27%

Wenig überraschend holt die CVP im Toggenburg nirgends mehr Stimmen als in Mosnang. Am schlechtesten schneidet sie in Ebnat-Kappel ab (11,4 Prozent). Die FDP fährt ihr bestes Resultat in Wildhaus-Alt St.Johann (17,3 Prozent) ein, schafft es in Mosnang aber nur gerade auf 6,7 Prozent. Auch die SP kommt in Mosnang nicht auf Touren. Gerade mal 4,2 Prozent holt die Partei dort. Am stärksten ist die SP in Lichtensteig (14,0 Prozent). Auch die Grünen holen dort ihr bestes Toggenburger Resultat (13,2 Prozent), am wenigsten Stimmen holen sie in Wildhaus-Alt St.Johann (4,8 Prozent). Die Grünliberalen sind in Hemberg (7,4 Prozent) gut unterwegs, in Bütschwil-Ganterschwil reicht es indes nur für 2,6 Prozent.

In Mosnang am meisten, in Lichtensteig am wenigsten

Die Gemeinde Mosnang sticht auch bei der Stimmbeteiligung hervor. Mit 55,7 Prozent ist diese hier so hoch wie nirgendwo sonst im Kanton. Auf Platz 2 folgt eine weitere Toggenburger Gemeinde. In Hemberg gingen 55,0 Prozent der Stimmberechtigten zur Urne. Im Wahlkreisvergleich am stimmfaulsten waren die Lichtensteigerinnen und Lichtensteiger. 43,1 Prozent gingen hier zur Urne. Nur wenig mehr Stimmbürgerinnen und Stimmbürger wählten in der Gemeinde Neckertal (43,3 Prozent).

Stimmbeteiligung in den Toggenburger Gemeinden

0204060Wildhaus-Alt St. JohannNesslauEbnat-KappelHembergWattwilLichtensteigNeckertalOberhelfenschwilBütschwil-GanterschwilMosnangLütisburgKirchbergGemeinde

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.