Mit dem Töff Richtung Schwägalp gerast: Führerschein weg

Weil sie viel zu schnell unterwegs waren, mussten zwei Töfffahrer am Dienstag ihren Ausweis abgeben.

Merken
Drucken
Teilen
Zwei Töfffahrer waren viel zu schnell unterwegs.

Zwei Töfffahrer waren viel zu schnell unterwegs.

Symbolbild: Kapo

(kapo/rus) Am Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen an der Schwägalpstrasse Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Dabei erwischten sie einen 28-jährigen und einen 37-jährigen Töfffahrer, die beide mit 120 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer unterwegs waren. Die beiden mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.