Lütisburg: Mitten am Tag Auto aufgebrochen

Am Freitag wurde in Lütisburg ein Auto aufgebrochen. Es entstand hoher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Beim Aufbrechen des Autos entstand Sachschaden.

Beim Aufbrechen des Autos entstand Sachschaden.

Bild: Michael Freisager

(kapo/uh) Am Freitag, um 14.30 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Auto an der Bahnhofstrasse eingebrochen, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen. Die Täterschaft schlug eine Scheibe ein und verschaffte und durchsuchte es. Anschliessend floh sie mit wenig Bargeld in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Mitteilung mehrere tausend Franken.