Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TOM-Ticker: Die Messe ist zu Ende +++ Reicht es zum Besucherrekord? +++ OK-Präsident Peter Kroll: «Wir erhalten viele Komplimente» +++

Vom 10. bis 12. Mai präsentierten sich Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe aus dem Toggenburg der Bevölkerung. Das «Toggenburger Tagblatt» berichtete live vom eigenen Messestand.
Ruben Schönenberger
Sonntag, 18:00 Uhr

Das war's. Die Toggenburger Messe 2019 ist zu Ende. Wenn Sie die letzten drei Tage noch einmal Revue passieren lassen möchten, können Sie das in diesem Blog tun.

Sonntag, 16:43 Uhr

Auch wenn noch nicht klar ist, ob es zum Besucherrekord reicht, zieht OK-Präsident Peter Kroll ein positives Fazit.

Sonntag, 15:06 Uhr

Sind Sie schon auf dem Rückweg von der Messe? In unserer Bildergalerie finden Sie bereits viele Impressionen.

Sonntag, 13:36 Uhr
Zum ersten Mal ist dieses Jahr das Neckertaler Gewerbe in einer eigenen Gasse vertreten. (Bild: Ruben Schönenberger)

Zum ersten Mal ist dieses Jahr das Neckertaler Gewerbe in einer eigenen Gasse vertreten. (Bild: Ruben Schönenberger)

Sonntag, 12:54 Uhr
Peter Kroll, OK-Präsident der Toggenburger Messe, lässt sich am Stand des «Toggenburger Tagblatts» den Liveblog zeigen. (Bild: Timon Kobelt)

Peter Kroll, OK-Präsident der Toggenburger Messe, lässt sich am Stand des «Toggenburger Tagblatts» den Liveblog zeigen. (Bild: Timon Kobelt)

Peter Kroll, OK-Präsident der Toggenburger Messe, zeigt sich in einem Gespräch sehr zufrieden. «Wir erhalten viele Komplimente von Besuchern und Ausstellern», sagte er am Sonntagmittag. An den ersten beiden Tagen seien mehr Besucher gekommen als noch 2016. Damals resultierte zum Messeende ein Besucherrekord. Dieser könnte heuer übertroffen werden.

Mehr zu Peter Krolls erstem Messefazit lesen Sie heute Abend hier und morgen im «Toggenburger Tagblatt».

Sonntag, 11:55 Uhr

Noch bis ungefähr 13.30 Uhr gibt die Musikgesellschaft Wattwil im Festzelt ein Muttertagskonzert.

Die Musikgesellschaft Wattwil beim Muttertagskonzert. (Bild: Ruben Schönenberger)

Die Musikgesellschaft Wattwil beim Muttertagskonzert. (Bild: Ruben Schönenberger)

Sonntag, 10:27 Uhr
Am Morgen ist der Stand des Thurbecks sehr gefragt. (Bild: Ruben Schönenberger)

Am Morgen ist der Stand des Thurbecks sehr gefragt. (Bild: Ruben Schönenberger)

Sonntag, 10:15 Uhr

Am Samstagabend stand das Festzelt im Zeichen der Schlagerparty mit der Band4you.

Sonntag, 10:00 Uhr

Der letzte Messetag ist eröffnet. Nach den gut besuchten ersten beiden Tagen stellt sich die Frage, ob der Sonntag noch mehr Besucherinnen und Besucher anzieht. An den vergangenen Messen war der Sonntag jeweils der besucherintensivste Tag.

Sonntag, 08:16 Uhr

Wenn heute die Toggenburger Messe zum letzten Mal für dieses Jahr die öffnet, sind auch die 180 Aussteller wieder bereit. Daneben steht der letzte Messetag aber auch im Zeichen des heutigen Muttertags. Im Feststelt gibt die Musikgesellschaft Wattwil von 11.30 bis 13.30 Uhr ein Muttertagskonzert. Dazu gibt es ein dreigängiges Muttertagsmenü.

Auch die Produkte- und Modeschau findet heute wieder statt. Einmal um 14 Uhr und einmal um 16.30 Uhr. Die Fitpool-Zumba-Dancers treten ebenfalls noch zweimal auf, um 15 Uhr und um 16 Uhr.

Samstag, 21:00 Uhr

Tag 2 der Toggenburger Messe ist zu Ende. Auch heute war viel Publikum vor Ort. Morgen öffnen die Hallen zum letzten Mal. Von 10 bis 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher die Stände der Aussteller besuchen.

Samstag, 19:21 Uhr
Die Scheftenauer Husmusig sorgt in der Lichtensteiger Gasse für eine lüpfige Stimmung. (Bild: Urs M. Hemm)

Die Scheftenauer Husmusig sorgt in der Lichtensteiger Gasse für eine lüpfige Stimmung. (Bild: Urs M. Hemm)

Samstag, 16:45 Uhr
Toni Brunner spricht am Stand der SVP mit Besucherinnen und Besuchern. (Bild: Ruben Schönenberger)

Toni Brunner spricht am Stand der SVP mit Besucherinnen und Besuchern. (Bild: Ruben Schönenberger)

Das Klanghausmodell am Stand von Toggenburg Tourismus. (Bild: Ruben Schönenberger)

Das Klanghausmodell am Stand von Toggenburg Tourismus. (Bild: Ruben Schönenberger)

Auch politische Anliegen haben Platz an der TOM. Der ehemalige SVP-Präsident Toni Brunner hilft der SVP beim Mitglieder werben. Und auch für ein Ja zum Klanghaus wird geworben, inklusive Modell.

Samstag, 15:45 Uhr
Auch der zweite Messetag ist gut besucht. Aktuell herrscht teilweise dichtes Gedränge. (Bild: Ruben Schönenberger)

Auch der zweite Messetag ist gut besucht. Aktuell herrscht teilweise dichtes Gedränge. (Bild: Ruben Schönenberger)

Samstag, 13:56 Uhr
Mirco Scherrer ist das Gesicht auf den TOM-Plakaten. Das Foto dafür wurde glücklicherweise vor seinem Turnunfall geschossen. (Bild: Ruben Schönenberger)

Mirco Scherrer ist das Gesicht auf den TOM-Plakaten. Das Foto dafür wurde glücklicherweise vor seinem Turnunfall geschossen. (Bild: Ruben Schönenberger)

13:40 Uhr

OK-Präsident Peter Kroll zeigt sich mit dem ersten Messetag äusserst zufrieden. Und auch Tag 2 sei gut angelaufen.

Samstag, 13:29 Uhr
Die Turner des TZ Fürstenland. (Bild: Ruben Schönenberger)

Die Turner des TZ Fürstenland. (Bild: Ruben Schönenberger)

Das Lichtensteiger Gewerbe hat sich in der Lichtensteiger Gasse zusammengeschlossen. Immer wieder bieten sie ein spezielles Rahmenprogramm. So zum Beispiel am frühen Samstagnachmittag eine Turneinlage. Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

Samstag, 13:17 Uhr
Die Wunschwand am Stand der Gemeinde Wattwil. (Bild: Ruben Schönenberger)

Die Wunschwand am Stand der Gemeinde Wattwil. (Bild: Ruben Schönenberger)

Am Stand der Gemeinde Wattwil können die Besucherinnen und Besucher ihre Wünsche anbringen. Das Fortbestehen des Spitals wird häufig genannt.

Samstag, 12:25 Uhr

Gestern Abend fand im Festzelt die Blues- und Jazz-Night mit Walt's Blues Box & The Upperclass Windmachine statt. Die Bilder davon finden Sie in der aktualisierten Bildergalerie.

Samstag, 11:57 Uhr

Die FCSG-Spieler Tranquillo Barnetta und Andreas Wittwer geben aktuell im Festzelt Autogramme.

Andreas Wittwer (links) und Tranquillo Barnetta bei der Autogrammstunde in der Eventhalle. (Bild: Ruben Schönenberger)

Andreas Wittwer (links) und Tranquillo Barnetta bei der Autogrammstunde in der Eventhalle. (Bild: Ruben Schönenberger)

Tranquillo Barnetta signiert ein Trikot eines jungen Fan. (Bild: Ruben Schönenberger)

Tranquillo Barnetta signiert ein Trikot eines jungen Fan. (Bild: Ruben Schönenberger)

Tranquillo Barnetta signiert eine Autogrammkarte. (Bild: Ruben Schönenberger)

Tranquillo Barnetta signiert eine Autogrammkarte. (Bild: Ruben Schönenberger)

Samstag, 10:48 Uhr

Auch heute aktualisieren wir unsere Bildergalerie laufend.

Samstag, 10:08 Uhr

Um 11.30 Uhr gibt der FC St.Gallen-Spieler Tranquillo Barnetta zusammen mit Andreas Wittwer im Festzelt Autogramme.

Tranquillo Barnetta gibt an der TOM Autogramme. (Bild: Benjamin Manser)

Tranquillo Barnetta gibt an der TOM Autogramme. (Bild: Benjamin Manser)

Samstag, 10:00 Uhr

Der zweite Messetag ist gestartet. Die Messestände haben bis 21 Uhr geöffnet. Im Festzelt stehen heute mehrere Durchführungen der Produkte- und Modeschau im Programm. Diese finden um 14 Uhr, 18 Uhr und 20 Uhr statt. Die Fitpool-Zumba-Dancers treten an gleicher Stelle um 13 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr auf. Um 21 Uhr folgt dann die Schlagerparty mit Band4You.

Freitag, 21:00 Uhr

Der erste Messetag ist zu Ende. Weiter geht die TOM 2019 morgen Samstag um 10 Uhr.

Freitag, 20:00 Uhr

Die Toggenburger Messe ist auch am Abend des ersten Tages ein magnetischer Anziehungspunkt. Der Besucherstrom reisst weiterhin nicht ab.

Heidi, Bruno und Karin Eugster sowie Valentina Colanero geniessen die aufgeräumte Stimmung an der TOM (von links). (Bild: Beat Lanzendorfer)

Heidi, Bruno und Karin Eugster sowie Valentina Colanero geniessen die aufgeräumte Stimmung an der TOM (von links). (Bild: Beat Lanzendorfer)

Freitag, 19:23 Uhr

Erste Impressionen von der Toggenburger Messe 2019 finden Sie fortlaufend in unserer Bildergalerie.

Freitag 16:55 Uhr

Am Vortag der Eröffnung der TOM 2019 mangelte es nicht an Prominenz. So hielt bereits Kantonsratspräsidentin Imelda Stadler eine Ansprache.

Freitag, 16:45 Uhr
So sieht das TOM-Gelände von oben aus. (Bild Timon Kobelt, 10.05.2019)

So sieht das TOM-Gelände von oben aus. (Bild Timon Kobelt, 10.05.2019)

Freitag, 15:59 Uhr

Genau zweieinhalb Stunden nach Eröffnung der TOM 2019 gibt es ein erstes Schnelldurchlauf-Video:

Freitag, 15:40 Uhr

OK-Präsident Peter Kroll ist nach rund zwei Stunden TOM 2019 sehr zufrieden:

«Ich kann mich nicht erinnern, am Freitagnachmittag jemals so viele Besucherinnen und Besucher gesehen zu haben.»

Ruben Schönenberger, Redaktionsleiter des «Toggenburger Tagblatts», erläutert dem OK-Präsident der TOM 2019 Peter Kroll den Live-Ticker. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Ruben Schönenberger, Redaktionsleiter des «Toggenburger Tagblatts», erläutert dem OK-Präsident der TOM 2019 Peter Kroll den Live-Ticker. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Freitag, 15:22 Uhr
Das Sünneli aus dem Logo der SVP ist unterwegs. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Das Sünneli aus dem Logo der SVP ist unterwegs. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Der Nesslauer SVP-Kantonsrat Ivan Louis kommt dabei ganz schön ins Schwitzen. (Bild: 10.05.2019)

Der Nesslauer SVP-Kantonsrat Ivan Louis kommt dabei ganz schön ins Schwitzen. (Bild: 10.05.2019)

Alle Bilder der TOM 2019 finden Sie hier

Freitag, 15:10 Uhr
Unser Videojournalist Raphael Rohner hat viel zu tun. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Unser Videojournalist Raphael Rohner hat viel zu tun. (Bild: Timon Kobelt, 10.05.2019)

Zum Glück hat es an der TOM ein Stück Wald zur Erholung. (Bild: Timon Kobelt)

Zum Glück hat es an der TOM ein Stück Wald zur Erholung. (Bild: Timon Kobelt)

Freitag, 13:44 Uhr

Die TOM 2019 ist offiziell eröffnet. Sie finden uns am Stand 202 in der Halle 2.

OK-Präsident Peter Kroll (rechts) überreicht dem ersten Besucher ein Geschenk. (Bild: Sabine Camedda)

OK-Präsident Peter Kroll (rechts) überreicht dem ersten Besucher ein Geschenk. (Bild: Sabine Camedda)

Freitag, 08:10 Uhr

Heute um 13.30 Uhr öffnen sich die Türen der Toggenburger Messe 2019 für das Publikum. Bis 21 Uhr können Interessierte die Stände der 180 Aussteller besuchen, so auch jenen von Eberhard Graf Toggenburg:

Neben der eigentlichen Messe mit der Sondershow «Gesundheit und Alter» findet heute im Festzelt zweimal die Produkteshow statt (17.30 Uhr und 20 Uhr). Ab 21 Uhr gehört dieses Festzelt dann dem Partyvolk, die Blues- und Jazznight findet statt.

Donnerstag, 21:18 Uhr

Damit endet der Eröffnungsabend. Schauen Sie auch morgen wieder in unserem Liveblog vorbei.

Donnerstag, 20:40 Uhr

Nun folgt die Premiere der Produkteshow «Die Show». Die Bilder davon finden Sie laufend in unserer Bildergalerie.

Donnerstag, 20:31 Uhr
Imelda Stadler, Kantonsratspräsidentin. (Bild: Ruben Schönenberger)

Imelda Stadler, Kantonsratspräsidentin. (Bild: Ruben Schönenberger)

Die Kantonsratspräsidentin und Gemeindepräsidentin von Lütisburg, Imelda Stadler, richtet ein Grusswort an die Gäste des Eröffnungsabends. Die TOM habe magnetische Wirkung, so schnell wie die Ausstellerplätze ausverkauft gewesen seien. «Das breite Spektrum an Ausstellern widerspiegelt die Vielfältigkeit des Toggenburgs.» Als Präsidentin des Kantonsrats und als echte Toggenburgerin sei es ihr eine Freude, an der Eröffnung dabei zu sein. Dafür verzichtete Stadler auf die 240-Jahr-Feier der St.Galler Brauerei Schützengarten.

Donnerstag, 20:27 Uhr
Das OK der Toggenburger Messe 2019 stellt sich vor. (Bild: Ruben Schönenberger)

Das OK der Toggenburger Messe 2019 stellt sich vor. (Bild: Ruben Schönenberger)

Donnerstag, 20:14 Uhr
OK-Präsident Peter Kroll richtet erste Worte an die Gäste. (Bild: Ruben Schönenberger)

OK-Präsident Peter Kroll richtet erste Worte an die Gäste. (Bild: Ruben Schönenberger)

Donnerstag, 20:03 Uhr
(Bild: Ruben Schönenberger)

(Bild: Ruben Schönenberger)

Das Wirtschaftsforum Toggenburg hat das Festzelt geräumt, nun dreht sich alles um die Toggenburger Messe. Gleich startet hier der Eröffnungsabend der TOM 2019.

Donnerstag, 15:38 Uhr

Die Aussteller nehmen letzte Arbeiten an ihren Ständen vor. So auch das «Toggenburger Tagblatt». Sie finden uns ab morgen am Stand 202.

Der Messestand des «Toggenburger Tagblatts». (Bild: Ruben Schönenberger)

Der Messestand des «Toggenburger Tagblatts». (Bild: Ruben Schönenberger)

Donnerstag, 12:34 Uhr
Noch ist das Festzelt im Look des Wirtschaftsforums gehalten. (Bild: Ruben Schönenberger)

Noch ist das Festzelt im Look des Wirtschaftsforums gehalten. (Bild: Ruben Schönenberger)

Die Toggenburger Messe ist noch nicht eröffnet, das Festzelt findet dennoch schon Verwendung. Das jährlich stattfindende Wirtschaftsforum Toggenburg findet in TOM-Jahren jeweils am Vortag der Messe statt. In diesem Jahr widmet sich das Forum unter dem Titel «Nachhaltig leistungsfähig» dem Thema Energie. Zu Gast sind unter anderem Patrizia Egloff und Thomas Grob, aktuelle Präsidentin und ehemaliger Präsident des Energietals Toggenburg, sowie SRF-Meteo-Moderator Felix Blumer.

Mittwoch, 17:06 Uhr

Aufbauarbeiten für Toggenburger Messe in vollem Gange – «Toggenburger Tagblatt» in Halle 2

(Bild: Michael Hehli)

(Bild: Michael Hehli)

Morgen wird die Toggenburger Messe eröffnet. Momentan ist das Gelände noch frei von Besuchern. Bevor diese eintreffen, müssen die unzähligen Stände gebaut und eingerichtet werden. So auch jener des «Toggenburger Tagblatts». Sie finden uns von Freitag bis Sonntag in der Halle 2 am Stand mit der Nummer 202.

Mittwoch, 17:01 Uhr

Das «Toggenburger Tagblatt» hält die Eindrücke der Toggenburger Messe in einer stetig aktualisierten Bildergalerie fest.

Mittwoch, 16:18 Uhr

Was die Verantwortlichen sich für die diesjährige Austragung überlegt haben und wie ein Aufbau einer Messe gehandhabt wird, kann in den folgenden Artikeln nachgelesen werden.

Die letzten beiden Austragungen der Messe fanden 2016 und 2013 statt. Die damalige Berichterstattung ist nachfolgend zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.