Lehrstellenforum Toggenburg ist abgesagt: Coronamassnahmen verhindern ungezwungenen Austausch

Das Coronavirus verhindert im Toggenburg einen weiteren Anlass. Das auf den 17. Oktober angesetzte Lehrstellenforum im BWZT in Wattwil wird ersatzlos gestrichen. Bereits wurde das Datum für das Lehrstellenforum 2021 fixiert.

Drucken
Teilen
Das Lehrstellenforum lebt vom Kontakt, dieser wäre mit umfassenden Schutzmassnahmen nicht möglich.

Das Lehrstellenforum lebt vom Kontakt, dieser wäre mit umfassenden Schutzmassnahmen nicht möglich.

Bild: PD

(pd/sas) Aufgrund der aktuellen Virenlage werden für die Durchführung von Veranstaltungen umfassende Schutzmassnahmen verlangt. Das OK Lehrstellenforum hat sich mit deren konkreten Umsetzung befasst und die Auswirkungen diskutiert. Dies schreiben die Organisatoren gegenüber den angemeldeten Firmen.

«Dabei kamen wir zum Schluss, dass diese sehr aufwändigen Schutzmassnahmen die Grundidee des Lehrstellenforums torpedieren.» Diese deutlichen Worte schreiben die Organisatoren weiter. Die Tischmesse lebe vom ungezwungenen Austausch und dem niederschwelligen Kontakt zwischen allen Beteiligten.

Die zur Zeit gültigen Vorgaben lassen diese unkomplizierte Kontaktaufnahme kaum zu, finden die Organisatoren. Für sie steht der Schutz der Aussteller und der Besucherinnen und Besucher im Vordergrund. Die mit einem allfällig positiven Fall verbundenen Risiken und Folgen (Quarantäne, Arbeitsausfall, Krankheit etc.) erscheinen ihnen hoch.

«Dies führte zur Entscheidung, dass wir das diesjährige Lehrstellenforum definitiv absagen müssen. Wir bedauern dies sehr», so die Organisatoren. Sie schauen aber positiv in die Zukunft: Das Datum für das Lehrstellenforum im nächsten Jahr ist bereits bekannt. Es ist der Samstag, 19. Juni 2021.