Kurve nicht erwischt: Velofahrer prallt in Krummenau gegen Auto 

Am Samstagmittag stiess ein Velofahrer auf der Blombergerstrasse in Krummenau mit einem Auto zusammen. Er verletzte sich dabei und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Krummenau.

Die Unfallstelle in Krummenau. 

Bild: Kantonspolizei St. Gallen

(mkn/kapo) Am Samstag, kurz nach 12:15 Uhr, prallte ein 60-jähriger Velofahrer auf der Blombergerstrasse gegen das Auto eines 41-Jährigen. Dabei stürzte er. Da er sich beim Sturz verletzte, musste er vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der 60-jährige Velofahrer fuhr auf der Blombergerstrasse vom Blomberg kommend Richtung Trempel Krummenau und dürfte vorgehabt haben, anschliessend Richtung Krümmenschwil abzubiegen. Im Kurvenbereich der dortigen Einmündung dürfte er mit seinem Velo zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten sein.

Der entgegenkommende Autofahrer bremste sein Auto bis zum Stillstand ab, um einen Zusammenstoss zu vermeiden. Trotzdem kam es zur Kollision. Welcher Art die Verletzungen des Velofahrers sind, ist noch nicht bekannt.