Kredite waren unbestritten

Der Kantonsrat hiess die beantragten Beiträge aus dem Lotteriefonds diskussionslos gut.

Martin Knoepfel
Merken
Drucken
Teilen
Die Renovation der Villa Roseck in Kirchberg wird mit einem Beitrag aus dem Lotteriefonds unterstützt.

Die Renovation der Villa Roseck in Kirchberg wird mit einem Beitrag aus dem Lotteriefonds unterstützt.

Bild: Hans Suter

Zweimal jährlich entscheidet das kantonale Parlament über die Beiträge aus dem Lotteriefonds. Heute Dienstag war es wieder soweit. Das Geld aus dem Fonds unterstützt soziale, kulturelle, architektonische und wissenschaftliche Zwecke. Diesmal waren es sechs Projekte aus dem Toggenburg, die mit total 134'000 Franken unterstützt werden sollen.