Kirchberger Grümpeli soll stattfinden, allerdings erst im September

Noch gibt man in Kirchberg nicht auf. Das Fussballfestival wird in den Spätsommer verschoben.

Drucken
Teilen
Noch hofft man in Kirchberg, dass es auch 2020 zu solchen Szenen kommt. Das Grümpeli soll Anfang September stattfinden.

Noch hofft man in Kirchberg, dass es auch 2020 zu solchen Szenen kommt. Das Grümpeli soll Anfang September stattfinden.

Bild: Beat Lanzendorfer

(pd/rus) Das Kirchberger Fussballfestival droht, ebenfalls Opfer der Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu werden. Doch noch gibt das Organisationskomitee nicht auf, wie es in einer am Dienstagabend versandten Mitteilung schreibt. Sofern es die Lage erlaube, finde das Turnier vom Donnerstag, 3. September, bis Samstag, 5. September, statt.

Das Organisationskomitee befinde sich bereits in den Vorbereitungen für die Durchführung des Fussballfestivals im Spätsommer. Das Festzelt wurde bereits reserviert und die Sponsoren und Partner blieben an Bord. Auch der Vorstand des FC Kirchberg begrüsse das Vorhaben, heisst es in der Mitteilung.

Mehr zum Thema