Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kommentar

Keine glückliche Figur

Die Werkpiste zwischen der Eichbüel- und der Spelterinistrasse kommt nicht zustande. Der Kirchberger Gemeinderat gibt dabei keine glückliche Figur ab. Nicht zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit.
Beat Lanzendorfer
Beat Lanzendorfer, Redaktor. (Bild: Ralph Ribi)

Beat Lanzendorfer, Redaktor. (Bild: Ralph Ribi)

Es ist nicht nur die aktuelle Diskussion um die Werkpiste, welche dazu führt, dass der Kirchberger Gemeinderat keine glückliche Figur abgibt. Weitere Beispiele sind das generelle Bachsanierungskonzept, das vor allem in Gähwil seit Jahren für rote Köpfe sorgt. Ebenso der Bau des Schulhauspavillons an der Bazenheider Neugasse, bei dem das Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen nachträglich entschied, dass eine ordentliche Ausschreibung bei frühzeitiger Planung durchaus möglich gewesen wäre. Nicht ohne Nebengeräusche blieb auch der geplante Kiesabbau im Gebiet Chrobüel. Obwohl der Gemeinderat hinter dem Abbau steht, wird er bisher durch Einsprachen verhindert.

Zur Ruhe wird die Exekutive auch in Zukunft nicht kommen. Das Ja Anfang Juni zum Erweiterungsbau des Oberstufenschulhauses in Bazenheid bedeutet erst ein kleiner Schritt auf dem langen Weg zur Realisierung von anstehenden Grossprojekten. Mit dem Bau eines neuen Schulhauses in Bazenheid sowie den Kirchberger Projekten «Erweiterung Sonnenhof» und «Mehrzweckhalle» sind weitere Projekte in der Pipeline, die seit längerem für Gesprächsstoff sorgen.

Der Gemeinderat ist gut beraten, frühzeitig und transparent zu informieren. Die Zeiten, in denen der Bürger Entscheide mit der Faust im Sack akzeptierte, gehören der Vergangenheit an. Heute weiss er um seine Rechte und fordert diese – falls aus seiner Sicht erforderlich – auch auf dem juristischen Weg ein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.