Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kantonaler Nachwuchs turnt in Bütschwil – Das Toggenburg ist auf Grossanlässe spezialisiert

Der STV Bütschwil begrüsste am Samstag rund 1400 Nachwuchsturnerinnen und -turner zum kantonalen Jugendturnfest.
Beat Lanzendorfer
Die Gymnastikriege des STV Bütschwil (Trainerin Carina Höller). (Bild: Beat Lanzendorfer)Die Gymnastikriege des STV Bütschwil (Trainerin Carina Höller). (Bild: Beat Lanzendorfer)
Fünf von rund 200 freiwilligen Helferinnen und Helfern. (Bild: Beat Lanzendorfer)Fünf von rund 200 freiwilligen Helferinnen und Helfern. (Bild: Beat Lanzendorfer)
Schweizer Meister STV Balgach. (Bild: Beat Lanzendorfer)Schweizer Meister STV Balgach. (Bild: Beat Lanzendorfer)
Auch die Frisur muss vor dem Wettkampfbeginn perfekt sitzen. (Bild: Beat Lanzendorfer)Auch die Frisur muss vor dem Wettkampfbeginn perfekt sitzen. (Bild: Beat Lanzendorfer)
Team Starter von Aerobic Lütisburg (Trainerin Monika Räss). (Bild: Beat Lanzendorfer)Team Starter von Aerobic Lütisburg (Trainerin Monika Räss). (Bild: Beat Lanzendorfer)
Hochbetrieb auf der Bütschwiler Breite. Mitglieder aus 32 Vereinen versammelten sich am Samstag im Toggenburg zum kantonalen Jugendturnfest. (Bild: Beat Lanzendorfer)Hochbetrieb auf der Bütschwiler Breite. Mitglieder aus 32 Vereinen versammelten sich am Samstag im Toggenburg zum kantonalen Jugendturnfest. (Bild: Beat Lanzendorfer)
Martin Senn (links) und Rene Schönenberger. (Bild: Beat Lanzendorfer)Martin Senn (links) und Rene Schönenberger. (Bild: Beat Lanzendorfer)
7 Bilder

Hochbetrieb auf der Bütschwiler Breite

Toggenburger Turnvereine sind fast schon prädestiniert für die Organisation von Grossanlässen. Vor drei Jahren war es der STV Kirchberg, der sich als Macher des Jugendturnfestes Lorbeeren abholte. 2017 war es dann der TSV Wattwil, der beim Toggenburger Turnfest fast 5000 Aktive in der Zentrumsgemeinde willkommen hiess. Nun war der STV Bütschwil an der Reihe.

Wettkampfleiter Martin Senn (links) und OK-Präsident René Schönenberger. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Wettkampfleiter Martin Senn (links) und OK-Präsident René Schönenberger. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Unter der Regie von OK-Präsident René Schönenberger begrüsste der Turnverein am Samstag rund 1400 Nachwuchsturnerinnen und -turner zum jährlich stattfindenden Jugendturnfest. Pünktlich um 9 Uhr ging es auf der Sportanlage Breite los. Während auf dem Hauptplatz die Gymnastik und das Aerobic dargeboten wurden, fanden die Wurfdisziplinen auf dem zweiten Fussballfeld statt.

Der Wettkampfleiter zeigt sich beeindruckt

Für die Spiele und den 1000-Meter-Lauf war der Kunstrasen vorgesehen. Hochbetrieb herrschte zwischen Festzelt und Kunstrasen. Hier galt es beim Kugelstossen, dem Weit- und Hochsprung sowie der Pendelstafette eine möglichst gute Leistung abzurufen. Zu den Höhepunkten zählten das Boden- und Geräteturnen in der Turnhalle. Hier waren Vorführungen zu sehen, die national zum Besten zählen.

Hochbetrieb auf der Bütschwiler Breite. Mitglieder aus 32 Vereinen versammelten sich am Samstag im Toggenburg zum kantonalen Jugendturnfest. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Hochbetrieb auf der Bütschwiler Breite. Mitglieder aus 32 Vereinen versammelten sich am Samstag im Toggenburg zum kantonalen Jugendturnfest. (Bild: Beat Lanzendorfer)

Zufrieden zeigte sich im Verlauf des Tages nicht nur der OK-Präsident, sondern auch der Wiler Wettkampfleiter Martin Senn: «Das Jugendturnfest ist perfekt organisiert, da gibt es gar nichts zu kritisieren. Ich danke dem STV Bütschwil für die Organisation, denn es ist nicht immer einfach, einen Verein zu finden, der bereit ist, einen solch grossen Aufwand auf sich zu nehmen.»

Hier sind alle Resultate zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.