Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Irish Openair Toggenburg gibt diesjähriges Programm bekannt

Bereits zum elften Mal findet im September das Irish Openair in Rietbad bei Ennetbühl statt. Dieses Jahr ist mit Móran Téada auch eine Toggenburger Formation vertreten, die irische Klänge unter anderem mit dem Hackbrett interpretiert.
Móran Téada wird am diesjährigen Irish Open Air Toggenburg auftreten. Ein Teil der Formation – die Geschwister Patrick und Larissa Baer – ist in Neu St. Johann aufgewachsen. (Bild: PD)

Móran Téada wird am diesjährigen Irish Open Air Toggenburg auftreten. Ein Teil der Formation – die Geschwister Patrick und Larissa Baer – ist in Neu St. Johann aufgewachsen. (Bild: PD)

Jedes Jahr im September wird das Toggenburg zu einer Art irischer Exklave. Dann, wenn Rietbad während eines Wochenendes zum Festgelände wird. Nun wurde das Programm für die diesjährige Austragung vom 6. und 7. September bekanntgegeben. Das Irish Openair Toggenburg habe sich mittlerweile einen festen Platz in den Agenden von Irland-Enthusiasten erarbeitet, schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung.

Neue Acts ins Toggenburg holen

In diesem Jahr haben die Programmchefs gemäss Mitteilung speziell darauf geachtet, neben den Stammbands Pigeons on the Gate und The BeerMats auch neue Acts ins Toggenburg zu holen. Auf den insgesamt drei Bühnen spielen etwa Uncle Bard & The Dirty Bastards, Dream Catcher oder Dervish erstmals am Irish Openair Toggenburg.

Ebenfalls mit von der Partie sind Jamie Clarke’s Perfect, Laralba, Brendan Wade & Simon Brem, The Paul Daly Band und Bunoscionn. Mit Móran Téada – frei übersetzt «viele Saiten» – tritt auch eine Toggenburger Formation auf, die irische Klänge unter anderem mit dem Hackbrett interpretiert.

Tanzgruppe und Mittelaltermarkt

Etwas Besonderes fürs Auge könne das Festival mit der Tanzgruppe Maguire O’Shea Switzerland bieten, schreiben die Verantwortlichen weiter. Die Formation The Original Royal Sulgemer Crown Swamp Pipers schliesslich überzeuge nicht nur durch guten Klang, sondern auch durch den visuell perfekten Auftritt.

Das Irish Openair Toggenburg biete neben dem musikalischen Programm auch ein einzigartig irisches Ambiente. Mit diversen Pubs, Ständen und einem Mittelaltermarkt werde eine idyllische Atmosphäre geschaffen, die an die grünen Weiten Irlands erinnere. Dazu passe das kulinarische Angebot, das irische und lokale Spezialitäten verbinde. (pd/rus)

Hinweis

Das Irish Openair Toggenburg findet am Freitag, 6. September, und Samstag, 7. September statt. Der Ticketvorverkauf läuft über die Webseite www.irish-openair.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.