Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gleitschirmpilot stürzt im Obertoggenburg auf rund 2200 Meter ab – Alpine Rettung findet ihn lebend

Am Mittwochabend ist im Obertoggenburg in der Nähe des Schibenstoll ein 59-jähriger Gleitschirmpilot abgestürzt. Er wurde kurz vor 22 Uhr lebend von der Alpinen Rettung auf rund 2200 Meter gefunden.
Tim Naef
Der Verletzt konnte mit der Rega geborgen werden. (Bild: Benjamin Manser)

Der Verletzt konnte mit der Rega geborgen werden. (Bild: Benjamin Manser)

«Der 59-Jährige war mit einer Frau um kurz nach 17 Uhr vom Hinderrugg gestartet», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, auf Anfrage. «Weil das Wetter schlecht wurde, drehte die Frau über die Churfirsten in Richtung Toggenburg ab.» Als sie gelandet war, versuchte sie vergeblich, den 59-Jährigen zu erreichen.

Notruf nach 20 Uhr eingegangen

Kurz nach 20 Uhr habe der abgestürzte Gleitschirmpilot einen Notruf absetzen können, so Krüsi. «Er konnte zwar seine Position in etwa durchgeben, aufgrund des Nebels konnte die Rega aber nicht starten.»

Deshalb seien die Alpine Bergrettung und die Kantonspolizei St.Gallen mobilisiert worden. «Rund zwei Stunden später, kurz vor 22 Uhr, fanden Mitglieder der Alpinen Rettung den 59-Jährigen unterhalb des Schibenstoll auf rund 2196 Meter», sagt Krüsi.

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Karte zu gelangen.

Der Mann sei unbestimmt verletzt aber ansprechbar gewesen. «Dank eines kurzen Schönwetter-Fensters konnte der Mann schliesslich mit der Rega geborgen werden.

Zweiter Vorfall innert kürzester Zeit

Es ist der zweite ähnliche Vorfall in der Region innerhalb von zwei Wochen. Am 30. August alarmierte ein 24-Jähriger die Kantonspolizei, nachdem er in der Luft mit einem anderen Gleitschirmpilot zusammenprallte. Beide Piloten konnten unverletzt von der Kantonspolizei St.Gallen geborgen werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.