Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gleich vier Autos stossen in Kirchberg zu sammen

Am Freitagabend sind auf der Wilerstrasse vier Autos zusammengestossen. Es gab zwei Leichtverletzte.
Ruben Schönenberger
Gleich vier Autos fuhren am Freitagabend in Kirchberg ineinander. (Bild: PD)

Gleich vier Autos fuhren am Freitagabend in Kirchberg ineinander. (Bild: PD)

Am Freitagabend fuhren kurz vor 18 Uhr vier Autos auf der Wilerstrasse in Richtung Wil. Aufgrund eines abbiegenden Autos musste der zuvorderst fahrende 18-Jährige sein Auto bis zum Stillstand anhalten. Der hinter ihm fahrende 59-Jährige hielt ebenfalls rechtzeitig an. Dahinter folgte ein 41-jähriger Autofahrer, der ebenfalls seine Fahrt verlangsamte.

Ein 43-jähriger Autofahrer, der hinter diesen drei Autos unterwegs war, bemerkte das Abbremsen zu spät und sein Auto prallte ins Auto des 41-Jährigen. Durch den Aufprall wurden alle vier Autos ineinandergeschoben. Es entstand ein Sachschaden von über 40'000 Franken. Der 41-jährige Autofahrer und sein Mitfahrer klagten über Schmerzen, mussten jedoch nicht in Spitalpflege gebracht werden. (kapo/rus)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.