GÄHWIL
Baumstammwerfen im Schottenrock: Bei den Highland-Games musste es auch möglichst laut sein

Was war das für eine Gaudi: Die vierte Austragung der Highland-Games Gähwil hatte am Samstag einiges zu bieten. Ein Augenschein im Unteren Toggenburg.

Christoph Heer
Drucken
Teilen
Disziplin Schlachtruf: Man schreie, was die Stimmbänder hergeben.

Disziplin Schlachtruf: Man schreie, was die Stimmbänder hergeben.

Bild: Christoph Heer

Männer im Schottenrock tummeln sich zuhauf auf dem Highland-Games-Areal. Was sie darunter tragen, bleibt ihr Geheimnis. Dieses an Schottland erinnernde Sport-Spass-Turnier fand am Wochenende zum vierten Mal statt – und brachte einen Teilnehmerrekord. 14 Teams, Clans genannt, kämpften in Gähwil um Ruhm und Ehre. Roger Süess von der organisierenden Aktivriege Gähwil sagte, dass man mit 14 Clans am Limit sei.

«Wir hätten noch einige Anmeldungen mehr gehabt. Aber dazu bräuchten wir auch mehr Helfer.»

Die diesjährigen Highland-Games waren auch ein Geburtstagsanlass. Denn die hiesige Aktivriege feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Den passenden Lärm dazu machten die Clans. So will es das Reglement. In diesem wird gefordert, beim Posten «Schlachtruf» so laut wie möglich zu schreien. Doch mit Lautstärke allein war noch keinen Blumentopf zu gewinnen. Kraft, Raffinesse, Geschicklichkeit und Ausdauer wurden ebenso geprüft. Die Disziplinen hiessen Baumstammwerfen, Steinstossen, Hufeisenwerfen, Labyrinth, Seilziehen, Baumstammringen, Sackhüpfen. Erlaubt war, was Spass machte.

Beim Steinstossen waren Kraft und Technik gefragt.

Beim Steinstossen waren Kraft und Technik gefragt.

Bild: Christoph Heer

Männer und Frauen im Gleichtakt

Der Anlass ist regional verankert. An der diesjährigen Austragung war auch das Team «Wuudu» aus Eschlikon am Start – und das mit Leib und Seele, und viel Durst. Nebenher waren es die «Guten Puten», die «Äffigen Bananen», die «7 Zwerge» oder die «Braveheart-Ninjas», die sich duellierten. Männerclans und Frauenclans waren im Gleichtakt. Denn nicht nur das vermeintlich «starke» Geschlecht weiss, wie man mit schweren Steinen und langen Baumstämmen umzugehen hat.

Und weg damit: In Gähwil flog alles Mögliche.

Und weg damit: In Gähwil flog alles Mögliche.

Bild: Christoph Heer

Aktuelle Nachrichten