Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frontalkollision auf der Oberhelfenschwilerstrasse fordert einen Leichtverletzten

Am Mittwochmorgen, kurz nach 6 Uhr, sind zwei Autos auf der Strasse zwischen Oberhelfenschwil und Lichtensteig frontal miteinander kollidiert.
Bei der Fronalkollision entstand bei beiden Fahrzeugen ein Sachschaden. (Bild: Kapo)

Bei der Fronalkollision entstand bei beiden Fahrzeugen ein Sachschaden. (Bild: Kapo)

(kapo/sas) Am Mittwochmorgen gab es auf der Oberhelfenschwilerstrasse einen Verkehrsunfall im Morgenverkehr. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte, fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto von Oberhelfenschwil in Richtung Wigetshof.

In einer Rechtskurve geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Frontalkollision mit einem korrekt entgegenkommenden Auto, dessen 64-jähriger Fahrer sich leichte Verletzungen zuzog. Diese konnten noch am Unfallort behandelt werden.

Die Strasse war während der Bergungsarbeiten nur noch einspurig befahrbar. Der Verkehr wurde von der örtlichen Feuerwehr geregelt. An den Unfallautos entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.